| flug

Streik bei Air France

Ein Streik bei Air France droht zahlreichen Reisenden den Start in die Kurzferien zu Allerheiligen zu erschweren.

Nach Angaben des Unternehmens wird allein am Samstag jeder fünfte Flug ausfallen müssen. Zudem seien auch Verspätungen und kurzfristige Verbindungsausfälle zu erwarten, hieß es am Donnerstag. Hintergrund der Arbeitsniederlegungen sind Sparpläne der Air France-Führung. Sie will auf manchen Verbindungen künftig weniger Flugbegleiter einsetzen. Nach Ansicht der Gewerkschaften bedrohe dies die Sicherheit an Bord. Der Streik soll bis zum kommenden Mittwoch dauern. (APA/red)

  air france


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.