| hotel» destination

Wien bekommt ein Hyatt

War es Mitte Juli noch Spekulation, so ist es jetzt fix: Wien bekommt ein Park Hyatt - Eröffnungstermin ist 2013.

Der Platz "Am Hof" in der Wiener Innenstadt lautet künftig die Adresse des neuen Park Hyatt Wien. Mit der Eröffnung 2013 in einem historischen Bau kommt die Hotelgruppe erstmalig nach Österreich und erweitert zugleich das europäische Portfolio der Marke Park Hyatt um ein siebtes Haus. Eigentümer des Hauses ist Immobilieninvestor Rene Benko, Chef der Signa-Holding.

Die Architektenbüros Neumann & Partners und FG Stijl erhielten den Auftrag zur Innengestaltung der 108 Zimmer und 35 Suiten. Das Amsterdamer Architekturbüro FG Stijl hat bereits das neu eröffnete Hyatt Regency Düsseldorf mit einem innovativen Designkonzept ausgestattet. Ein rund um die Uhr geöffnetes Restaurant soll die Gäste des neuen Hotels zu jeder Tageszeit mit ausgezeichneter Küche verwöhnen, eine Hotelbar sowie eine Zigarren-Lounge für gesellige Stunden sorgen. Auch ein Spa- und Fitness-Bereich sind geplant und eine 640qm große Fläche für Veranstaltungen rundet das Service-Angebot ab. (red)


  hyatt, wien, hoteleröffnung, park hyatt, österreich


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
4 Juni 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.