| news | flug

Turkish Airlines: neue CIP-Lounge

Business Class-Reisende und Vielflieger von Turkish Airlines können am Drehkreuz Istanbul ab sofort die CIP-Lounge nutzen.

Die Lounge im Bereich der internationalen Abfluggates wurde grundlegend renoviert und nun offiziell wiedereröffnet. Mit dem neuen Angebot unterstreiche das Star Alliance-Mitglied seinen Anspruch als internationale Premium-Fluggesellschaft, wie das Unternehmen mitteilt. Die 3.000m2 große Lounge verfügt über einen Restaurantbereich mit einer großen Auswahl an warmen und kalten Speisen und Getränken, einen Billiard-Saal, eine Bibliothek sowie ein Business-Center. In der gesamten Lounge ist WLAN verfügbar. Außerdem steht ein umfangreiches Angebot an TV- und Musikprogrammen sowie internationalen und nationalen Zeitungen und Zeitschriften bereit. Auch private Ruheräume können genutzt werden. Außerdem haben Fluggäste Zugang zu Duschen und exklusiven Kosmetikartikeln. Für Passagiere mit Kindern stehen ein Spielbereich sowie ein Wickelraum für Babys zur Verfügung.

Zugang zur Lounge haben Turkish Airlines Business Class-Fluggäste, Inhaber der Miles&Smiles Statuskarten Elite und Elite Plus sowie Star Alliance Gold Mitglieder. Die Lounge hat eine Kapazität von 2.000 Fluggästen am Tag. (red)


  turkish airlines, türkei, istanbul


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.