| destination

Quito präsentiert Kultur

Auf der Cultour 2011 in Quito zeigt die ecuadorianische Hauptstadt internationalen Branchenvertretern Angebote des Kulturtourismus.

Von 22. bis 24. Juni 2011 empfängt die amtierende Kulturhauptstadt Amerikas Quito auf der Cultour 2011 internationale Branchenvertreter im Kulturzentrum von Itchimbía. An den drei Messetagen, deren Schwerpunkt auf Kulturtourismus liegt, treffen sich Entscheidungsträger der Touristikunternehmen und Presse aus 22 Ländern.

Quito, deren historisches Zentrum 1978 als erste Stadt weltweit zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde, verfügt über ein immenses kulturell-religiösen Erbe, über eine lebendige Kunst- und Handwerkskunstszene und verbindet historische Ausgrabungsstätten und moderne Stadtkultur.

Die Messe Cultour soll Tourismuspakete fördern, die den Besuchern Quitos diese Aspekte näher bringen. Die Fachbesucher werden bei einem Rundgang durch Quito die historische Altstadt, Kirchen wie den barocken Bau „Compañía de Jesús“, Museen und Handwerksstätten besuchen. Begleitet wird die Tour von einheimischen Tourguides, die sich um die Überlieferung und die Erhaltung der Traditionen im Alltag kümmern.

Nähere Informationen auf www.cultourfair.com. (red)


  quito, ecuador, kultur, südamerika, lateinamerika


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.