| flug

Air Berlin startet neu nach Tivat

Air Berlin verbindet erstmals seit heute Nürnberg mit Tivat an der östlichen Adria.

Die Stadt in Montenegro wird von Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft bis Mitte September einmal wöchentlich angeflogen. Die Flugdauer beträgt knapp zwei Stunden. Das Flugzeug des Typs B737-700 mit 144 Sitzplätzen an Bord fliegt immer mittwochs. Zubringerflüge gibt es aus Wien, Düsseldorf, Hannover, Hamburg und Berlin. (red)

  air berlin, montenegro


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.