| reisebüro

ÖRV: weiterhin positive Umsatzentwicklung

Laut Österreichischem Reisebüroverband (ÖRV) hat sich im neuen Jahr die positive Umsatzentwicklung fortgesetzt, wobei die Ticketanzahl mit plus 8,5% zum Vorjahr stärker gestiegen ist, als der Revenue.

 

„Der durchschnittliche Ticketpreis ist abermals um fünf Euro zurückgegangen. Dies ist vor allem auf die hart umkämpften Europa-Strecken der Austrian und Niki zurückzuführen. Eine Verbesserung ist erst in den Hauptsaison-Monaten zu erwarten“, analysiert ÖRV-Präsident Mag. Norbert Draskovits. (red)


  örv, umsatz


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
6 August 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.