| news | flug

Saudi Arabian Airlines und Air France-KLM im Codeshare

Khaled Al-Molhem, CEO von Saudi Arabian Airlines und Pierre Henri Gourgeon, CEO von Air France-KLM, haben im Dezember 2010 ein Codeshare-Abkommen unterzeichnet.

Diese Vereinbarung tritt mit 10. Jänner 2011 in Kraft und ermöglicht es Saudi Arabian Airlines und Air France ihren Passagieren tägliche Code Share-Flüge für die Strecken Jeddah – Paris und retour sowie Riad – Paris und retour ohne Einschränkungen anzubieten. Auf diesen Strecken wird ein neuer 320-330 Airbus eingesetzt. „Saudi Arabian Airlines und Air France sind entschlossen, ihre Kooperation auszubauen und zu stärken, um unsere Servicequalität für unsere Gäste laufend zu verbessern. Dieses Codeshare-Übereinkommen ist ein erster Schritt in Richtung einer effektiven Partnerschaft, die es beiden Fluggesellschaften ermöglicht, ein besseres Produkt anzubieten“, erklärten Al-Molhem und Pierre-Henri Gourgeon.

Das Codeshare-Abkommen wurde im Rahmen einer gemeinsamen Kooperation zwischen Saudi Arabian Airlines und Air France in Abstimmung mit den Inhalten des „Memorandum of Understanding“ vom Juni 2010 unterzeichnet. (red)


  saudi arabian airlines, air france-klm


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.