| ferienhäuser

Noch mehr Skihütten bei Casamundo

Zum Start der Wintersaison 2010/2011 hat der Ferienhausanbieter Casamundo sein Programm um 5.500 neue Winterdomizile in Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz ausgebaut.

Die Palette reicht von Berghütten im kanadischen Stil, Gasthöfen, Privatzimmern, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser bis zu luxuriösen Chalets und Appartements. 2.200 der zusätzlichen Objekte für Wintersportler liegen in der bei Casamundo-Kunden beliebtesten Skidestination Österreich in den Regionen Salzburger Land, dem Vorarlberg und Tirol.

Auch in Deutschland gibt es ein erweitertes Angebot an Winterunterkünften. Besonders beliebt sind zudem die Wintersportregionen in Tschechien, Frankreich und der Schweiz. In den französischen Alpen stehen ab sofort über 1.000 neue Objekte in den Top-Skisportstationen Valmorel, Méribel, Courchevel oder La Plagne bereit. (red)


  casamundo


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.