| destination

Auch Japan veröffentlicht Reisewarnhinweis

Nach den USA und Großbritannien hat auch Japan seine Bürger bei Reisen nach Europa zur Vorsicht gemahnt. Das Außenministerium in Tokio warnte am Montag vor "möglichen terroristischen Anschlägen" in Europa.

Es rief vor allem in der Nähe möglicher Anschlagsziele - an öffentlichen Gebäuden, Bahnhöfen und Sehenswürdigkeiten - zu größerer Achtsamkeit auf. Anders als eine offizielle Reisewarnung rät ein Hinweis nicht generell von einem Europa-Besuch ab.

Das US-Außenministerium hatte am Sonntag Reisende nach Europa zur Vorsicht gemahnt und auf mögliche Terroranschläge verwiesen. Auch Großbritannien warnte darauf vor einer "hohen Bedrohung" insbesondere in Deutschland und Frankreich. (APA/red)


  reisewarnung, europa


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.