| bildung» geschäftsreisen

ABTA-academy für Travel Manager

Die ABTA-academy – eine Kooperation von ABTA (austrian business travel association) und TTC Training Center - startet im Herbst ihren fünften Lehrgang für Travel Manager

Zwischen 13. und 15. sowie 27. und 29. Oktober 2010 soll Newcomern ebenso wie etablierten Travel Managern praxis- und anwendungsorientiertes Wissen der Branche vermittelt werden. Zudem wird ein Einblick in die neuesten administrativen und technologischen Strategien gegeben. „Mit unserem Angebot wollen wir auch heuer wieder die Teilnehmer bestmöglich für die Herausforderungen als Travel Manager schulen“, erklärt ABTA-Präsidentin Christine Hafner. Mit dem gewonnenen Wissen sollen die Absolventen in der Lage sein, die Reisestelle eines Unternehmens von der Beschaffung der Reisemittel bis zur Reiseabrechnung professionell zu führen. Vermittelt wird umfassendes Fachwissen über alle Prozesse und Abläufe im Travel Management. Themenbereiche sind unter anderem „Network of Travel Management“, „Schnittstelle Reisebüro“, „Travel Management in der Praxis“ (Reiserichtlinien, Einkauf, Controlling), „Reiseabrechnung“, „Hotel“, „Flug“, „Sicherheit auf Reisen“, Verkehrsmittel PKW und ÖBB, Corporate Cards etc.

Falls gewünscht, kann der Abschluss der ABTA-academy mit einer Prüfung gekrönt werden, die von der WKO zertifiziert wird. Die Seminargebühr zuzüglich der Umsatzsteuer liegen bei 2.780 EUR bzw. 2.390 EUR für ABTA Mitglieder.

Weitere Informationen: www.abta.at, Tel. 01-79 89 110, E-Mail: abta@abta.at; oder E-Mail: info@ttc.at (red)


  abta, ausbildung, travel management


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.