| geschäftsreisen

AirPlus: erfolgreiches Jahresergebnis 2009

Der Kreditkartenspezialist AirPlus freut sich über das zweitbeste Jahresergebnis seit Bestehen des Unternehmens.

Trotz der Krise, die auch an AirPlus nicht spurlos vorübergegangen sei, konnte 2009 ein Umsatz von 1,322 Mrd. EUR über AirPlus Karten abgerechnet werden, was ein Minus von 9% zum Vorjahr bedeute, wie AirPlus mitteilt. Der Rückgang des abgerechneten Flugumsatzes im Firmengeschäft sei durch drastische Sparmaßnahmen bei Geschäftsausgaben ausschlaggebend gewesen. Zusammen mit einem straffen Kostenmanagement sei es dem Team von 75 Mitarbeitern gelungen, ein Ergebnis vor Steuern in Höhe von 2,4 Mio. EUR zu erzielen. Die Bilanzsumme kletterte um 1,6% auf 102,4 Mio. EUR. Das vergangene Geschäftsjahr sei infolge der Wirtschaftskrise durchaus herausfordernd verlaufen. Umso mehr sei das Wachstum (+4,6%) bei den ausgegebenen Karten auf nunmehr 253.224 hervorzuheben, wie es heißt. Zuwächse gibt es auch bei den Diners Club Airport Lounges und den Diners Club Vertragspartnern. Die Zusammenarbeit mit Discover Financial Services, dem Eigentümer der Marke Diners Club International (seit 2008), konnte verstärkt werden. (red)

  Airplus


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.