| news | veranstalter

AK warnt: „extreme Preisunterschiede“

Für zwei Wochen Urlaub mit Flug sind je nach Veranstalter bis zu 1.100 EUR Ersparnis für eine Familie in ein- und demselben Hotel drinnen, ergab ein Test der Arbeiterkammer (AK), die die Pauschalreise-Preise von zwölf Reiseveranstaltern bei 15 Hotels in Griechenland, Spanien, Türkei, Tunesien und Zypern untersucht hat.

Der billigste Reiseveranstalter bei einem Hotel könne der teuerste beim anderen sein. Laut AK-Berechnung kostet das günstigste Angebot für zwei Wochen im Schnitt um 455 EUR weniger als das teuerste. Eine dreiköpfige Familie mit einem achtjährigen Kind zahlt beispielsweise für zwei Wochen Sommerurlaub in Kreta mit Halbpension plus Flug für ein gleichwertig ausgestattetes Zimmer bei Gulet 3.277 EUR, bei Thomas Cook 3.851 EUR und bei Dertour 4.380 EUR. Bei anderen Angeboten kann die Reihung aber auch anders sein.

AK-Konsumentenschützerin Jutta Repl rät Familien, sich nicht von großzügigen Frühbucherrabatten oder Kinderpreisen blenden zu lassen. "Wichtig ist, was unterm Strich steht." Bei den Preisen für Kinder gebe es neben Angeboten mit Festpreisen oder Pauschalen auch Angebote mit verschiedenen Preisermäßigungen für Kinder in den Programmen. Zudem variieren die Altersgrenzen für die Kinderpreisermäßigungen zwischen den Reiseveranstaltern, aber auch innerhalb des Programms eines Reiseveranstalters. Die Höhe und Buchungszeiträume bei Frühbucherrabatten seien häufig mehrfach gestaffelt, auch beim gleichen Reiseveranstalter. Die Frühbucherpreise können bei Erwachsenen und Kindern unterschiedlich sein. Manche Reiseveranstalter legen alle ihre Preise in einem Katalog offen, andere wiederum arbeiten mit eigenen Frühbucherpreislisten, die zeitlich limitiert sind. (APA/red)


  arbeiterkammer


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.