| news | flug

Ethiopian & LH stocken auf

Fluggäste von Lufthansa und Ethiopian Airlines können mit Beginn des kommenden Sommerflugplans auf der Verbindung zwischen Frankfurt und der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba zwei neue wöchentliche Flugverbindungen pro Woche nutzen.

Lufthansa und der Codesharepartner Ethiopian Airlines stocken ab April 2010 (Ethiopian ab Juni 2010) ihr Flugangebot mit jeweils einem zusätzlichen Flug pro Woche auf. Somit können Passagiere beider Airlines zwischen insgesamt zehn wöchentlichen Nonstopdiensten mit gegenseitigem Codesharing wählen. Neben dieser Aufstockung wurden auch die Abflugzeiten noch besser aufeinander abgestimmt, um dem Kunden eine umfassendere Auswahl an Flugtagen und Abflugzeiten zu ermöglichen. Demnach werden Ethiopian Airlines und Lufthansa ab Juni 2010 zeitlich versetzt fliegen. Die Strecke Frankfurt – Addis Abeba wird von Lufthansa wie gewohnt tagsüber und von Ethiopian nachts bedient. In der Gegenrichtung bietet Lufthansa ab Addis Abeba ihren Flug als Nachtflug und Ethiopian als Tagesflug an. Mit den zusätzlichen Diensten haben Fluggäste an drei Wochentagen sogar zwei Abflugzeiten zur Auswahl. (red)

  lufthansa, ethiopian airlines


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.