| flug

Plus für Korean Air

Die Airline hat erstmals seit sechs Verlustquartalen wieder einen Nettoüberschuss erwirtschaftet.

Das weltgrößte Luftfrachtunternehmen meldete vergangenen Freitag für das zweite Vierteljahr zwar einen Gewinn von 78,5 Mrd. KRW (44,6 Mio. EUR), blieb aber weit hinter den vorhergesagten 226,4 Mrd. KRW zurück. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte Korean Air einen Verlust von 288,9 Mrd. KRW, von Jänner bis März 2009 sogar einen Fehlbetrag von 526,3 Mrd. KRW eingeflogen. (red/ag)

  korean air, korea


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.