| news | flug» flughafen

SkyEurope: Service ab Bratislava

Die Airline verlegt ihren Service vom Flughafen Wien kurzfristig nach Bratislava. 

"Man kann fliegen, die Flüge finden statt und alle Passagiere kommen an ihr Ziel", sagte SkyEurope-Sprecher Ronald Schranz gestern, Sonntag, der APA. Die zehn SkyEurope-Flüge, die gestern, Sonntag, ursprünglich ab dem Flughafen Wien gehen sollten, wurden kurzerhand ab Bratislava durchgeführt.Die Airline hatte ihr gesamtes Service ab/bis Wien nach Bratislava verlegt. Dies gilt auch für heutige bzw. kommende SkyEurope-Flüge. Die Reisezeit werde aufgrund des Transfers ab Wien um bis eineinhalb Stunden verlängert. 

So haben die Passagiere gestern also am Wiener Flughafen eingecheckt und wurden dann auf Busse nach Bratislava aufgeteilt. Am Flughafen in Bratislava musste dann noch das Gepäck eingecheckt werden. Acht Busse waren im Einsatz. Es handle sich derzeit um eine "Notlösung mit gewissen Unannehmlichkeiten", aber Priorität sei es, die Leute an ihrer Reiseziele zu bringen. Parallel dazu versuche man natürlich, "wieder auf eine Gesprächsbasis mit dem Flughafen Wien zu kommen", sagte Schranz. 

Grund für dieses komplizierte Unterfangen sind Schulden der Airline am Flughafen Wien und die Weigerung des Flughafens, trotz Schulden, seine Dienstleistungen aufrecht zu erhalten. Es habe ein "substanzielles Bemühen von unserer Seite" gegeben, die Forderungen des Flughafens zu erfüllen. Das habe man zwar nicht zur Gänze bis zur gesetzten Deadline geschafft, "aber ein sehr großer Teil ist aus unserer Sicht erfüllt worden", sagte Schranz. Es sei außerdem im Interesse des Standortes Wien, SkyEurope vor Ort zu haben. Der Gläubigerschutz, unter dem SkyEurope seit 22. Juni steht, bezieht sich nicht auf den aktuellen Disput mit dem Flughafen Wien. Die alten Forderungen des Flughafens werden im Rahmen des Restrukturierungsverfahrens für SkyEurope abgehandelt. Der Flughafen besteht allerdings sehr wohl auf der Begleichung der Forderungen, die seither entstanden sind. (red/ag)

  skyeurope, wien, flughafen wien, flughafen bratislava


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.