JT Touristik stockt Italien-Angebot auf

JT Touristik erweitert sein Italien-Angebot: Kunden können derzeit aus insgesamt mehr als 1.600 Häusern in der beliebten Urlaubsdestination wählen.
Foto: shutterstock / marcin kryzak

Erweiterte Kapazitäten gibt es beispielsweise in Sardinien - Foto: shutterstock / marcin kryzak


Artikel Tags  jt touristik, italien, angebot, hotels, sardinien, kalabrien, neabel, ischia, gardasee, toskana, veranstalter, flughafen


Advertising


Foto: Michaela Trpin
Autor:


Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin studiert seit 2013 Publizistik- und Kommunikationswissenschaft und hat ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht.

artikel bewertung

 

  Seitenanfang



Advertising