| news | veranstalter» destination

TUI präsentiert Reisetrends der Weihnachtsferien


RIU Palace Meloneras auf Gran Canaria
TUI hat sich die beliebtesten Reisedestinationen für die Weihnachtsferien angesehen und die Trends der TUI Gäste erhoben.

"Im Vergleich zum Vorjahr können wir in nahezu allen Trenddestinationen eine gesteigerte Nachfrage für die Weihnachtsferien feststellen. Das freut uns sehr, denn das bestätigt einmal mehr, dass die Reiselust der TUI Gäste ungebrochen ist", sagt Gottfried Math, Geschäftsführer TUI Österreich. "Vor allem das beliebte Urlaubsziel Thailand erlebt nach dem Wegfall der Corona-Einreisebestimmungen ein starkes Comeback", berichtet Math. Außerdem in diesem Jahr unter den Top Urlaubszielen der TUI Reisenden: die Kanaren sowie Ägypten mit den Taucher-Hotspots Hurghada und Marsa Alam. Als Fernreiseziele haben sich neben Thailand die Malediven und Mexiko an die Spitze gesetzt.

Die Trend-Reiseziele auf der Fernstrecke

Im aktuellen TUI Weihnachtsferien-Trendcheck führt auf der Fernstrecke heuer Thailand das Länderranking für die Weihnachtsferien an, gefolgt vom Letztjahressieger, den Malediven. Auf den weiteren Plätzen rangieren Mexiko, mit dem beliebten Austrian Airlines Direktflug von Wien nach Cancún, die Dominikanische Republik und Tansania.
Vereinzelt sind noch Restplätze in die Ferne bei TUI buchbar. Darunter zum Beispiel das Viereinhalb-Sterne Hotel TUI Blue Mai Khao Lak in Thailand oder das Vier-Sterne Hotel Viva Wyndham Maya in Cancún, Mexiko.

TUI Reisetrends auf der Mittelstrecke

Auf der Mittelstrecke führt die Destination Hurghada vor den beliebten kanarischen Urlaubsinseln Gran Canaria und Teneriffa. Das erst kürzlich wieder ins Programm aufgenommene Taucherparadies Marsa Alam und die Kanareninsel Fuerteventura folgen auf den Plätzen vier und fünf.
Kurzentschlossene können sich noch Restplätze, etwa im Fünf-Sterne Hotel Pickalbatros The Palace – Port Ghalib in Marsa Alam oder im Vier-Sterne Sinbad Club in Hurghada, sichern.

Weihnachtsferien-Ranking:

Top 5 TUI-Destinationen Mittelstrecke:

  1. Hurghada
  2. Gran Canaria
  3. Teneriffa
  4. Marsa Alam
  5. Fuerteventura

Top TUI-Länder gesamt:

  1. Spanien
  2. Ägypten
  3. Thailand
  4. Malediven
  5. Mexiko
  6. Dominikanische Republik
  7. Tansania
  8. V.A.E.
  9. Österreich
  10. USA

Preisbeispiele:

  • Sieben Nächte im Vier-Sterne Sinbad Club in Hurghada kosten im Doppelzimmer auf Basis All inclusive mit Flug z.B. am 31. Dezember ab Wien ab 1.249 EUR pro Person.
  • Sieben Nächte im Fünf-Sterne Hotel Pickalbatros The Palace – Port Ghalib kosten im Doppelzimmer auf Basis All inclusive mit Flug z.B. am 24. Dezember ab Wien ab 1.339 EUR pro Person.
  • Sieben Nächte im Vier-Sterne Hotel Viva Wyndham Maya in Cancún, Mexiko, kosten im Doppelzimmer auf Basis All inclusive mit Flug z.B. am 24. Dezember ab Wien ab 2.999 EUR pro Person.
  • Sieben Nächte im Viereinhalb-Sterne Hotel TUI Blue Mai Khao Lak in Thailand kosten im Doppelzimmer mit Frühstück und Flug z.B. am 24. Dezember ab Wien ab 3.499 EUR pro Person.

Weitere Informationen unter: www.tui.at/pauschalreisen/sonnenziele-im-winter/ (red) 


  tui, reisetrends, trend, ranking, weihnachsferien, trendcheck, länderranking, tui österreich, kanaren, thailand, ägypten


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteurin

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.