| news | flug

Wizz Air: Wien-Dammam ab September


Wizz Air
Nachdem die ungarische Billigfluggesellschaft ihre Präsenz am Wiener Flughafen coronabedingt etwas herunterfahren musste, will die Airline nun mit neuem Flugangebot nach Saudi-Arabien ab Herbst die wachsende Marktpräsenz und globale Konnektivität des Königreichs fördern.

Wizz Air nimmt im September neue Routen von Dammam nach Wien, Rom und Abu Dhabi auf, die Flüge sind bereits auf ihrer Website verfügbar. Wien-Dammam wird ab 30. September durchgeführt, die Frequenz soll mit 2 wöchentlichen Flügen (Montag und Freitag) starten.

Moderne Metropole am Arabischen Golf

Dammam bietet das ganze Jahr über Sonne und eine vielseitige Mischung von Reisemöglichkeiten: grüne Parks, Uferpromenaden und Sandstrände sowie eine lebhafte Kunst-, Sport- und Unterhaltungsszene. Als Hauptstadt der Ostprovinz ist die Hafenstadt ein beliebter Ort für abenteuerlustige Reisende, die hier angeln, tauchen und schwimmen können.

Beteiligung an der Vision 2030

Letzten Monat unterzeichnete Wizz Air eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) mit dem Investitionsministerium des Königreichs Saudi-Arabien, das durch das Saudi National Air Connectivity Programme (eine Initiative des Tourismusministeriums) unterstützt wird, um die Entwicklung des saudischen Tourismussektors zu unterstützen. Die Absichtserklärung spiegelt die gemeinsame Vision der zwei Partner hinsichtlich des Potenzials wider, das Wizz Air in das Königreich einbringen kann, um die touristische Nachfrage anzukurbeln und damit einen wesentlichen Beitrag zum geplanten Wachstum Saudi-Arabiens zu leisten. Die neuen Ziele unterstützen den wachsenden saudi-arabischen Tourismussektor und stehen im Einklang mit dem Programm Vision 2030, einer strategischen und ehrgeizigen Vision zur Verdreifachung des Passagieraufkommens im Königreich bis 2030. Die Ultra-Low-Cost-Strecken sollen die aufstrebende Tourismusbranche ankurbeln und die Konnektivität für Einwohner in Europa und der Region verbessern, wobei wichtige strategische Regierungspartner zusammenarbeiten, um das saudische 

„Wir sind begeistert, dass wir mit Wizz Air und dem Flughafen Dammam zusammenarbeiten konnten, um den Verkehr, insbesondere den Einreiseverkehr, von wichtigen europäischen Märkten in das Königreich Saudi-Arabien zu steigern. Wir freuen uns auf den Erfolg dieser Strecken und auf die Zusammenarbeit mit unseren beiden Partnern, um das Wizz Air-Netzwerk im Königreich Saudi-Arabien auszubauen", sagte Khalil Lamrabet, CEO von The Air Connectivity Programme.
„Wir freuen uns sehr, die Flüge von Wizz Air am King Fahd International Airport aufzunehmen. Die Stärkung der globalen Konnektivität des Königreichs ist sehr wichtig und die Dammam Airport Company (DACO) wird weiterhin neue Ziele ausarbeiten, um den Bürgern und Bewohnern der östlichen Provinz zu dienen. Wir sind bereit, Touristen willkommen zu heißen und sie mit der Schönheit von Dammam zu beeindrucken", ergänzte Fahd bin Sulaiman Al-Harbi, CEO der Dammam Airports Company. 

  wizz air, billigfluggesellschaft, saudi-arabien, dammam, hafenstadt, konnektivität, flugangebot


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Managing Director

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.