| news | destination» karriere

Neuer CEO der Malta Tourism Authority


Die Malta Tourism Authority (MTA) hat einen neuen Leiter: Carlo Micallef wurde von der maltesischen Regierung zum neuen CEO der maltesischen Tourismusbehörde ernannt.

Carlo Micallef

Mit Micallef setzt der Inselstaat im Mittelmeer auf einen bewährten Kopf in der heimischen Tourismusindustrie: Bereits seit 2014 war Micallef als Chief Marketing Officer und seit 2017 als Deputy CEO der Malta Tourism Authority für das touristische Wachstum des Mittelmeerarchipels verantwortlich und trug zuletzt in Pandemiezeiten maßgeblich dazu bei, dass Malta gestärkt daraus hervorging. Nun wurde ihm die Leitung der Tourismusbehörde übertragen.

Micallefs Karriere im Tourismus

Frühere Stationen seiner 25-jährigen Karriere führten Micallef als Direktor der Malta Tourismus Authority nach Amsterdam, von wo aus er das touristische Wachstum Maltas in den Märkten der Niederlande, Belgien und der nordischen Länder verantwortete. Zurück in Malta, oblag es Micallef, neue Märkte und touristische Nischen zu erschließen.

Über seine Tätigkeit als oberster Tourismuswerber im Land hinaus ist Carlo Micallef seit 2013 Mitglied des Verwaltungsrats des Institute for Tourism Studies. 2017 ernannte man ihn zu dessen Vorsitzenden. 

Einstimmig zum neuen CEO gewählt 

Nun erklärte der Verwaltungsrat Micallef einstimmig zum neuen Leiter. Tourismusminister Clayton Bartolo erklärt zur Wahl: „Die Ernennung von Carlo Micallef ist für die Malta Tourism Authority ein natürlicher Schritt nach vorn. Mit ihm an der Spitze bleibt die MTA ein proaktiver Gestalter des maltesischen Tourismus und eine Triebkraft, die diesen Sektor voranbringt und in Richtung Qualität und Nachhaltigkeit weiterentwickelt. Dies sind die Säulen unseres nationalen Tourismusproduktes. Und dafür steht Carlo Micallef."

Zudem dankt der Tourismusminister dem ehemaligen CEO Johann Buttigieg für seinen jahrelangen erfolgreichen Einsatz in dieser Funktion.

Gavin Gulia, Vorsitzender der MTA, fügt hinzu: „Die Malta Tourism Authority hat die Ernennung von Carlo Micallef zum Chief Executive Officer offiziell genehmigt. Carlo bringt eine Fülle von Erfahrungen und Expertise in diese Spitzenposition ein. Im Namen des Verwaltungsrats wünsche ich ihm viel Erfolg für seine neue Aufgabe. Ich bin sehr zuversichtlich, dass er die Branche erfolgreich durch die Erholungsphase und darüber hinaus führen wird." (red) 


  malta, malta tourism authority, mta, neue leitung, ceo, carlo micallef, tourismusbehörde


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteurin

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.