| news | technologie

Expedia Group: Vorteile für Reisende, Partner und die Branche


Foto: Expedia Group
Auf ihrem jährlichen Partnerevent EXPLORE stellte die Expedia Group eine dreistufige Strategie vor, mit der sie ihren Platz in der Reisebranche neu definieren will.

Dazu gehören eine neue Technologieplattform namens Expedia Group™ Open World, ein neu gestalteter Marktplatz, der Partner für die Bereitstellung großartiger Reiseerlebnisse belohnt und ein Schwerpunkt auf der Entwicklung von neuen Technologien für Reisende, die notwendige Informationen zur Steigerung des Buchungsvertrauens liefert.

"Wir haben die letzten zwei Jahre damit verbracht, unser Potenzial zu überdenken und beschlossen, dass es Zeit für eine dringend benötigte Veränderung war. Statt eines Marktes, der sich auf den Preis konzentriert, stellen wir uns eine Welt vor, in der Reisenden die richtige Option für ihre Bedürfnisse geboten wird, mit Transparenz in Bezug auf Werte und Erwartungen. Wir freuen uns darauf, Wege zu teilen, wie wir genau dieses Ziel zum Leben erwecken", sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende und CEO Peter Kern.

Die Expedia Group Open World Technologie-Plattform

Das Unternehmen kündigte Expedia Group Open World an, seine neue, maßgeschneiderte Technologieplattform, die für Partner jeder Größe geschaffen wurde, um die Produkte und Dienstleistungen zu nutzen und zu konfigurieren, die für den Erfolg im Reisekosmos erforderlich sind. Die Plattform bietet eine komplette E-Commerce-Suite mit Bausteinen wie Zahlung, Betrugsprävention, Konversation und Service. Jeder, der sein Reisegeschäft beschleunigen und voranbringen möchte und auch jene, die ganz neu einsteigen, können die Plattform nutzen. Wenn die Plattform ausgereift ist, soll sie zu einem Ort werden, an dem Entwickler, Datenwissenschaftler, Vermarkter, Unternehmer und viele neue Wege schaffen können, Menschen zum Reisen zu bewegen und ermutigen.

"Indem wir jedem helfen, unsere Technologie und unser Angebot zu nutzen, wird Open World es unseren neuen und bestehenden Partnern ermöglichen, auf dem Reisemarkt mit einer Reihe von Lösungen zu florieren, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind; alles angetrieben von unserer immensen künstlichen Intelligenz und unseren maschinellen Lernfähigkeiten. Unsere neue Plattform berücksichtigt auch die Auswahlmöglichkeiten. Partner werden in der Lage sein, genau das auszuwählen, was für sie funktioniert",   ergänzte Rathi Murthy, Chief Technology Officer der Expedia Group. 

Marktplatz belohnt Partner für Erlebnis der Reisenden

Die Expedia Group kündigte auch einen neu gestalteten Marktplatz an, der die Erfahrungen und Erlebnisse der Reisenden in den Fokus rückt. Anhand einer Vielzahl von Dateninput, darunter Reisebewertungen, Interaktionen mit dem Kundenservice und mehr, erhält jedes Hotel einen neue Gästeerlebnis-Score. Dieser Wert wirkt sich unmittelbar auf die Such- und Filterfaktoren aus, welche die Sichtbarkeit im Marktplatz-Algorithmus der Expedia Group bestimmen. Die Partner erhalten personalisierte Einblicke und konkrete Empfehlungen, um ihre Gästeerlebnis-Scores gemessen an den Erwartungen der Reisenden zu optimieren. Damit will das Unternehmen Anreize für Partner setzen, bessere Erlebnisse zu liefern, indem Buchungen sich auf diejenigen verlagern, die gut abschneiden. Somit wird mit einer engeren Verbindung zwischen Partnern und Reisenden gerechnet und demnach eine langfristig höhere Loyalität der Reisenden geschaffen. Hotelpartner können ihre Gästeerlebnis-Scores ab sofort einsehen, indem sie sich bei Expedia Group Partner Central anmelden. Die Bewertung des Gästeerlebnisses wird in den kommenden Monaten für Reisende sichtbar sein und soll im Laufe des Jahres auf andere Geschäftsbereiche ausgeweitet werden.

"Reisende suchen nach dem richtigen Erlebnis in allen Preislagen und auf allen Ebenen der Sternebewertung. Unser neuer Marktplatz wird jene Partner belohnen, die Erfahrungen der Reisenden an oberste Stelle setzen und die gesetzte Erwartungshaltung erfüllen. Wir wollen, dass Reisende großartige Erlebnisse haben und sicherstellen, dass unsere Partner für die Erlebnisse, die sie liefern, Anerkennung erhalten. Unser Ziel ist es, Vertrauen bei den Reisenden aufzubauen", erklärte sagt Ariane Gorin, Präsidentin der Expedia für Business.

Neue Funktionen für Reisende schaffen Transparenz und Vertrauen

Das Unternehmen hat außerdem drei neue Funktionen eingeführt, die das Vertrauen in das Einkaufs- und Buchungserlebnis von Reisen stärken sollen.

  • Trip Boards: Um eine bessere Reiseplanung zu ermöglichen, weitet die Expedia Group Trip Boards auf weitere Produktlinien aus. Trip Boards dienen als Ausgangspunkt für alles, was mit einer Reise zu tun hat, von Hotels über Aktivitäten bis hin zu Flügen und mehr. Sie ermöglichen es Reisenden, Artikel zu speichern und zu buchen und vereinfachen die Zusammenarbeit mit Reisebegleitern. Trip Boards ist bereits bei Vrbo erfolgreich und wird diesen Sommer bei Expedia eingeführt, mit zusätzlichen Kollaborationsfunktionen im weiteren Verlauf des Jahres.
  • Smart Shopping: Intelligentes Einkaufen erleichtert es den Reisenden Angebote zu vergleichen und auszuwählen, indem ein größeres Spektrum an Optionen früher und gebündelt an einem Ort auftauchen. Bei Hotels umfasst dies Zimmermerkmale, Kategorien und Upgrade-Möglichkeiten. Bei Flügen beinhaltet das die verschiedenen Flugzeiten, Zwischenstopps, Sitzplatzauswahl und Gepäckaufgabe. Smart Shopping bietet den Reisenden mehr Transparenz bei ihren Einkäufen, während den Partnern zusätzliche Umsatzmöglichkeiten geboten werden. Smart Shopping ist ab heute für Hotels und demnächst auch für Flüge verfügbar.
  • Price Tracking: Die Preisverfolgung zeigt vergangene Trends und zukünftige Preisvorhersagen für Flugsuchen. Reisende können sehen, wie sich die Preise für ihre Flüge möglicherweise ändern und so Stress reduzieren, damit sie mit Zuversicht zum richtigen Zeitpunkt buchen können. Für die Partner ermutigt es die Reisenden, Flüge in Betracht zu ziehen und zu kaufen, die sie sonst vielleicht nicht buchen würden. Die Preisverfolgung ist ab heute in der Expedia-App am US Point-of-Sale für Flüge verfügbar. Später dieses Jahres wird sie auf Hotels ausgeweitet.

Im Anschluss an die Meldung aus dem letzten Jahr, dass die Expedia Group ein neues, einheitliches Treueprogramm einführen würde, gab das Unternehmen bekannt, dass dieses neue Programm "One Key" heißt und vier verschiedene Treueprogramme des Unternehmens unter seinem Dach zusammenführt. Mit dem Start von One Key im nächsten Jahr werden alle Mitglieder zum ersten Mal in der Lage sein, bei allen Marken der Expedia Group wie Expedia, Vrbo, Hotels.com und anderen, sowie bei allen Reiseprodukten wie Flug, Hotel, Mietwagen, Auto und Kreuzfahrt Punkte zu sammeln und einzulösen.

HIER erfahren Sie mehr über die Expedia Group Open World Plattform und andere Neuigkeiten. (red)


  expedia group, explore, strategie, technologie, technologieplattform, marktplatz, gästeerlebnis, reiseerlebnis


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.