| news | flug» flughafen

FH Heathrow & British Airways streichen Maskenpflicht


British Airways
Fluggäste am Londoner Flughafen Heathrow und der britischen Airlines British Airways und Virgin Atlantic müssen ab sofort keine Schutzmasken mehr tragen.

Trotz steigender Fallzahlen in England hat das Drehkreuz Heathrow die Maskenpflicht aufgehoben, berichtete die BBC am Mittwoch. Eine Empfehlung gelte weiterhin. Auch die Fluggesellschaften British Airways und Virgin Atlantic stellen es ihren Fluggästen seit gestern, Mittwoch 16. März 2022, frei, ob sie an Bord weiter Schutzmasken tragen. Ausnahme sind Flüge, bei denen im Zielland Maskenpflicht herrscht.

Aktuelle Corona-Lage in England

In England ist die Maskenpflicht in vielen Innenräumen bereits seit Ende Jänner aufgehoben, allerdings hielten einige Unternehmen und Geschäfte sie weiterhin aufrecht. Die Corona-Infektionszahlen steigen in Großbritannien jedoch wieder an: Im Wochenvergleich stieg die Zahl der gemeldeten Fälle zuletzt um mehr als 50%. Auch die Zahl der Covid-Patienten in Krankenhäusern nehme wieder zu.
(APA / red) 


  british airways, london, großbritannien, london-heathrow, flug, flughafen, maske, schutzmasken, virgin atlantic, fh, flughafen heathrow


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.