| news | advertorial» destination

Jeddah - das Tor zu Saudi-Arabien


Foto: Visit Saudi Arabia
Moderne Hafenstadt Jeddah
Foto: Visit Saudi Arabia
Nur zu - kosten lohnt sich immer!
Foto: Visit Saudi Arabia
Kunstvolle Verzierungen an den Häusern der Altstadt Jeddahs
Foto: Visit Saudi Arabia
Herzliche Begegnung in der Rosenstadt Ta'if
Foto: Visit Saudi Arabia
Die Auswahl an Streetfood im historischen Viertel Al-Balad lässt niemanden hungrig
Foto: Visit Saudi Arabia
Die Korallenriffe Saudi-Arabiens zählen zu den unberührtesten im Roten Meer

Mit seinem internationalen Flughafen sowie einem neuen Kreuzfahrtterminal ist Dschidda für die meisten Besucher und Besucherinnen der Ort, an dem sie erstmals saudi-arabischen Boden betreten. 

Historisch gesehen war keine saudi-arabische Stadt so offen gegenüber äußeren Einflüssen von Händlern, internationalen Künstlern und Pilgern wie der antike Hafen von Jeddah. Daraus hat sich das inoffizielle Motto „Jeddah ist anders“ ergeben. Heute ist Jeddah das kosmopolitische Herz Saudi-Arabiens mit glanzvollen Hotels, spannenden Museen, einer ausgeprägten Kaffeekultur und einer langen Strandpromenade. Das Rote Meer ist nach wie vor der wichtigste Aspekt - für den Handel, zum Tauchen zwischen unberührten Riffen und zum Fischen der berühmten Meeresfrüchte von Jeddah. Dieser atemberaubende Ort mit Evas letzter Ruhestätte - so die örtliche Überlieferung - ist in jeder Hinsicht einzigartig.

Antike trifft auf Moderne

Das magische, historische Viertel Al-Balad, das in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt hat, ist noch immer der Mittelpunkt der Stadt. Die bemerkenswerte Architektur und das köstliche Streetfood machen diesen magischen Ort unwiderstehlich. Ob üppige Kebabs, cremiger Hummus, „Tameez mit Ful (Fladenbrot mit Favabohnen-Mus), frittierte Meeresfrüchte oder eine schier unendliche Auswahl an orientalischen Desserts – hier bleibt niemand hungrig. Die spannendsten Streetfood-Adressen gibt es hier.

Von Concept Stores bis zu Museen

Lokale Firmen blühen in Saudi-Arabien - von bescheidenen Anfängen bis hin zu kleinen Geschäften quer durch die Stadt. Concept Stores bieten eine bunte Mischung aus einheimischen Marken, Indie-Produkten, saudi-arabischen Streetstyle-Essentials und skurrilen Sammlerstücken. Hier geht’s zu einer kleinen Auswahl. 

Die Jahrtausende alte Geschichte Jeddah lässt sich am besten in den vielfältigen Museen nachvollziehen. Das Nassif Haus, 1881 für den damaligen Gouverneur der Stadt errichtet, dient heute als Kulturzentrum. Das 400 Jahr alte Matbouli Haus Museum präsentiert Leben und Traditionen der Einheimischen in vergangenen Jahrhunderten. Das Al Tayebat City Museum ist eines der beliebtesten Museen der Stadt und beherbergt eine wertvolle Sammlung prä-islamischer Kunstwerke. Es verfügt über eine kleine, charmante Moschee, welche in sich selbst ein Kunstwerk ist. Weitere Details zu den Museen der Stadt finden Sie hier

Ausflüge in die Umgebung

Jeddah selbst bietet genug Unterhaltung für mehrere Tage. Wer nach einer Pause von der Großstadt sucht, ist mit Tagesausflügen zu den Naturwundern und faszinierenden Orten, die alle nur eine kurze Autofahrt entfernt liegen, bestens beraten. Im Moon Valley locken faszinierende Felsformationen in der Wüste, an der Küste die unberührtesten Korallenriffe im Roten Meer. Abkühlung verspricht Ta’if, das auf 1.900 m liegt und für seine Rosen und Granatäpfel bekannt ist. Die Oase Al-Baha ist von 40 Wäldern umgeben und über eine malerische Bergstraße erreichbar.

Noch mehr Informationen zu Saudi-Arabien finden Sie hier.


  Saudi-Arabien, Dschidda, Städtereisen, Natur, Kulturreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.