| news | weiterbildung» geschäftsreisen

TTC-Lehrgang für Travelmanager in Kurzarbeit – AMS fördert 75% der Kosten


Foto: sutadimage / shutterstock.com
Der Lehrgang bietet für TravelmanagerInnen Praxiswissen und vertieft in fünf Modulen Verkaufstechniken und Prozesswissen.

Darüber hinaus wird in dem Kurs auf die neuen digitalen Kundenbedürfnisse und das durch die Krise geänderte Kundenverhalten mit wertvollen Inputs eingegangen. Um MitarbeiterInnen in Kurzarbeit die Sorge zu nehmen, in den früheren Berufsalltag zurückfinden zu können, geht es im fünften und letzten Modul daher auch um Motivation und Selbstmotivation.

75% Kostenübernahme durch das AMS

Das AMS fördert (vorerst bis 30.6.2022) Weiterbildungskosten für Beschäftigte in Covid-19-Kurzarbeit mit 75 % der Kurskosten. Den Link zur Website des AMS dazu mit allen Details finden Interessierte im Lehrgangsflyer (siehe unten). Die TeilnehmerInnen absolvieren den Lehrgang in der ausfallenden Arbeitszeit. Der Förderungsantrag ist unter der Kurzarbeit-Projektnummer beim AMS online vor Beginn des Lehrgangs einzubringen.

Termin / Dauer
Montag, 18. Oktober bis Freitag, 22. Oktober 2021 / jeweils von 13 bis 17 Uhr

Teilnahmegebühr: 890 EUR netto (ohne Förderung)

Info und Anmeldung: ttc@europaeische.at (red) 

TTC-Lehrgang für Travelmanager

Datei: 2021 geförderter 5 Stufen Lehrgang für Travelmanager.pdf
Dateigröße ca. 232,32kB


  ttc, travelmanager, ausbildung, weiterbildung, ams, förderung, kursgebühren, reisebüromitarbeiter, kurzarbeit, europäische reiseversicherung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
2 Dezember 2021


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.