| news | veranstalter» destination

FTI: Kanada-Comeback zum Indian Summer


Sacacomie Lodge in Kanada
Seit dem 7. September können vollständig geimpfte Touristen aus Österreich wieder nach Kanada reisen. FTI lädt mit einer breiten Palette an Rundreisen im Portfolio dazu ein, den Sommerurlaub in Übersee zu verlängern oder bereits bis Oktober 2022 zu buchen.

Das Land der Seen und Wälder hat seine Grenzen endlich wieder für österreichische Urlauber geöffnet. Der Reiseveranstalter verzeichne bereits zahlreiche kurzfristige Buchungen für September und Oktober 2021. Aber auch für den Sommer 2022 steige die Nachfrage deutlich an. „Wir freuen uns, dass Kanada pünktlich zum Indian Summer wieder öffnet, denn das Land gehört eindeutig zu den beliebtesten Fernreisezielen der Österreicher. Wir gehen von einer stetig wachsenden Nachfrage für die kommenden Monate aus, weshalb das gesamte Portfolio wieder buchbar ist und das sogar bis Reisezeitraum Ende Oktober 2022“, bestätigt Doris Oberkanins, FTI Director Sales & Marketing. „Vor allem in Zeiten des Social Distancing ist Kanada optimal, da ausreichend Abstand im flächenmäßig zweitgrößten Land der Welt einfach einzuhalten ist.“

Direktflüge ab Wien nach Montreal und Toronto

Von Wien aus gibt es Direktflüge nach Montreal mit Austrian Airlines und Toronto mit Air Canada. Den Indian Summer hautnah erleben In Ontario, Quebec und Nova Scotia im Osten des Landes ist der Indian Summer in den Monaten September und Oktober ein besonders beeindruckendes Erlebnis. Tagsüber sind die Temperaturen noch angenehm und die zahlreichen Ahornbäume leuchten in rot-goldener Farbpracht. Gleichzeitig können BesucherInnen zu dieser Zeit nachts mit etwas Glück schon die Nordlichter beobachten.

Im Mietwagen durch Ostkanada

Während der 12-tägigen Mietwagenrundreise „Das klassische Ostkanada“, erleben die Gäste einen abwechslungsreichen Mix aus den Großstädten Toronto, Montréal und Quebec City sowie Natur an den Niagarafällen und im Algonquin Provincial Park. „Bei einer Kanufahrt über einen der Seen des Parks kann man die spektakuläre Laubfärbung sehen und vielleicht sogar Elchen beim Baden zuschauen“, so Oberkanins. Wildtier-LiebhaberInnen haben außerdem die Möglichkeit, im Ferienresort Duchesnay in Quebec an einer abendlichen Bärenbeobachtungstour teilzunehmen.

In idyllischen Lodges übernachten

Wer auch nachts die Nähe zur Natur sucht, kann seinen Aufenthalt in einem typisch kanadischen Hotel im Blockhaus-Stil genießen. Die Sacacomie Lodge in Quebec hat zum Beispiel ein hauseigenes Spa mit verschiedenen Whirlpools und Sauna. Rund um das Hotel und am See gibt es zahlreiche Sportmöglichkeiten wie Kanufahren, Wandern sowie Hundeschlittenfahren und Schneeschuhwandern im Winter. AktivurlauberInnen überzeugt das Hidden Valley Resort am Peninsula Lake in der Nähe des Algonquin Provincial Parks in Ontario. Der See ist ein Paradies für AnglerInnen, WassersportlerInnen und verfügt über eine große Golfanlage. Besonders romantisch sind die hölzernen Blockhäuser der Killarney Lodge mit atemberaubender Aussicht auf den Lake of two Rivers, der direkt vor der Tür liegt. (red)


  fti, kanada, canada, air canada, austrian airlines, toronto, montreal, indian summer, herbst, winter, sommer, mietwagenrundreise, natur, aktivreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.