| news | destination» flug

Griechenland: Lösung des QR-Code-Problems


Karpathos
Erleichterung bei der Einreise nach Griechenland: Der erforderliche QR-Code soll ab sofort direkt nach der Einreichung des PLF- Formulars kommen.

Für Griechenland gilt derzeit: Ohne QR-Code keine Einreise. Da dieser Code bisher jedoch immer erst in der Nacht (kurz vor Mitternacht) verschickt wurde und viele Personen keinen Drucker zu Hause haben, war das für die meisten Reisenden ein ziemlicher Stress. Damit soll nun erfreulicherweise Schluss sein: Wie die Griechische Zentrale für Tourismus bekannt gab, soll der QR-Code ab sofort direkt nach der Einreichung des PLF-Formulars kommen.

"Nachdem wir erfahren haben, dass der verspätete Erhalt des QR-Codes viele Probleme verursacht, hat unser Büro in Zusammenarbeit mit unserer Zentrale in Athen (Ministerium für Tourismus/Griechische Zentrale für Fremdenverkehr EOT) eine Änderung erzielt", so Mag. Ioannis Rafalias, Visit Greece. 

Das PLF Formular muss bis spätestens 24 Stunden vor der Einreise ausgefüllt werden. Mit diesem erhält man seit Mittwoch, 21. Juli 2021 dann direkt den QR-Code, der am Flughafen vorgezeigt werden muss.
Das PLF Formular ist in der Visit-Greece-App und unter travel.gov.gr/#/ zu finden (red) 


  griechenland, einreise, formular, qr, qr-code, visit greece, greichische zentrale für tourismus, flug, flughafen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.