| news | destination

Flandern: Erster Ikonenradweg


Foto: David Samyn for Flanders Bike Holidays
Die neuen thematischen Radwege werden ab Frühjahr 2021 die klassischen Radfernwege ersetzen.

Die 93 Kilometer lange Küstenroute ist die erste von mehreren neuen Radfernwegen in Flandern.

Flämische Ikonenradwege 

Die Tourismusorganisation Visit Flanders, der Provinzbetrieb Westtoer sowie die Tourismusorganisationen der Provinzen Oost-Vlaanderen, Antwerpen, Vlaams-Brabant und Limburg werden bis Juli 2021 alle acht neuen Radfernwege vorstellen, die auf der Flandernroute zusammenlaufen. Die thematischen Radwege heißen nun „Ikonenradwege“ und sollen Flandern zu einem internationalen Reiseziel für Fahrradurlaube etablieren.

Da sie zudem als integraler Bestandteil des Radverkehrsknotennetzes gelten, kann die Auswahl der schönsten und sichersten Strecken sowie ein qualitatives Management durch Streckenaufsicht durch die fünf Tourismusorganisationen der Provinzen gewährleistet werden. Auch soll die Erreichbarkeit der Start- und Zielpunkte mit öffentlichen Verkehrsmitteln und die Anbindung an Routen in Wallonien, den Niederlanden und in Frankreich sichergestellt sein. Beschildert werden die Radwege jeweils in beiden Richtungen.

Weitere Informationen unter www.visitflanders.com (red)


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.