| news | karriere» destination

Spanisches Fremdenverkehrsamt begrüßt neue Direktorin


Rocío Martin Repoller übernimmt ab sofort die Leitung des Spanischen Fremdenverkehrsamts sowie der Spanischen Botschaft in Österreich.

Rocío Martín Repoller

Rocío Martin Repoller bekleidete bereits mehrere Positionen im Bereich der staatlichen Tourismusverwaltung, so in der Vizedirektion für Strategie und der Abteilung für Trade innerhalb von Turespaña und ab 2018 als stellvertretende Vizedirektorin von Turespaña. Ihr Rechts-und Politikwissenschaften-Studium absolvierte Martin an der Universidad Autónoma de Madrid.

"Ich fühle mich sehr geehrt und bin sehr glücklich darüber, für die Leitung der Tourismus-Abteilung der Spanischen Botschaft in Österreich auserwählt worden zu sein", so die neue Direktorin. 

"Mein Ziel ist es, in Österreich Aktivitäten umzusetzen, die Spanien als Destination noch besser in den Fokus stellen und dazu beitragen, die für den österreichischen Markt attraktivsten Produkte bekannt zu machen", so Martin weiter. Sehr groß sei auch die Freude nach Wien entsandt worden zu sein. "Die Weltkulturstadt Wien hatte schon immer eine besondere Beziehung zu Spanien." (red) 


  spanisches fremdenverkehrsamt, direktorin, spanien, Rocío Martin Repoller, karriere


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.