| news | destination

Europa-Park erstmals durchgehend geöffnet


HALLOWinter im Europa-Park
Erstmals in seiner Geschichte hat der Europa-Park auch im November geöffnet. 

Unter dem Motto „HALLOWinter“ verspricht Deutschlands größter Freizeitpark einen Mix aus gruseliger Halloween-Zeit und der verträumten Wintersaison. In der Zeit von 9. bis 27. November 2020 tragen Hexen rote Zipfelmützen und neben liebevoll dekorierten Kürbisfiguren warten Glühwein und gebrannte Mandeln auf die Besucher. Die Kombination aus zwei Jahreszeiten sei weltweit einzigartig, heißt es in einer Aussendung.

Neu: Piraten in Batavia

Im Skandinavischen Themenbereich laufen die Aufbauarbeiten für Eislauffläche und Skipiste, im Griechischen Themenbereich kann man hingegen Abkühlung in der Wasserachterbahn Poseidon finden. Neu im Programm ist die Themenfahrt „Piraten in Batavia“, ein Angebot für die ganze Familie bei jedem Wetter.

Geöffnet ist der Europa-Park vom 9. bis 27. November 2020 täglich von 11 bis 19 Uhr. Die klassische Halloweensaison startet am 26.9. und dauert bis 8. November. Am 28. November startet die klassische Wintersaison und dauert bis einschließlich 10. Januar 2021 (außer 24./25.12.20). Nur die Wasserachterbahn „Atlantica SuperSplash“ und das „Fjord Rafting“ sind im HALLOWinter-Zeitraum wegen Umbauarbeiten für die Wintersaison geschlossen. Der Eintrittspreis liegt bei 50 EUR für Erwachsene und 42 EUR für Kinder. (red.)


  europa-park, deutschland, familienurlaub, kurzurlaub, wintersaison, herbst, halloween


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.