| news | destination

Lignano Sabbiadoro: Der Sommer kann kommen


Urlaub in Lignano Sabbiadoro
Lignano Sabbiadoro setzt seine Video Storytelling-Kampagne fort und zeigt mit dem nächsten Video, wie viel Weite, Natur und Kulinarik das unmittelbare Umland Lignanos zu bieten hat.

Der traditionsreiche Badeort an der Oberen Adria freut sich über die Grenzöffnung und darauf, die über viele Jahrzehnte lieb gewonnenen Gäste aus Österreich und Deutschland nun wieder willkommen heißen zu können. Für die außergewöhnliche Saison 2020 wurde ein sehr flexibles und sicheres Buchungssystem ausgearbeitet.

Unberührte Natur im Umland

Der Sommer 2020 hat im friulanischen Badeort vieles zu bieten: Bestens ausgestattete und sichere Strände, Ausgezeichnetes aus Küche und Keller, qualitativ hochwertige und auf die neue Normalität penibel vorbereitete Unterkünfte. Shopping-Spaß, Sport und Unterhaltung, ein breites Wellness-Angebot, viel gepflegtes Grün. Ein besonderer Vorteil ist auch die unberührte Natur der unmittelbaren Umgebung Lignanos, die zu ausgedehnten Radtouren ins Hinterland einlädt oder auch zu Entdeckungsfahrten per Boot oder Kajak in der Lagune. Welche Naturschönheiten hier auf die Gäste warten,zeigt das zweite Video der Kampagne.

"Es war wirklich schön, die positiven Reaktionen auf den ersten Teil unserer Video-Erzählung zu sehen. Sie bezeugen, wie sehr Lignano geliebt wird und zeigen den Wunsch der Menschen, unser Meer und unsere Natur wieder zu erleben und zu genießen, kommentiert Martin Manera, Präsident des Consorzio Lignano Holiday. Bis jetzt habe man davon nur träumen können, aber ab jetzt sei dies auch für unsere österreichischen und deutschen Gäste wieder möglich. Man habe mit Leidenschaft daran gearbeitet, genussvolle, lebensfrohe und gleichzeitig sichere Rahmenbedingungen zu schaffen und freie sich nun auf den Sommer 2020, so Manera weiter.

Flexible Stornobedingungen und neues Bonus-System

Bis zum 15. September bietet Lignano seinen Gästen heuer hohe Flexibilität bei allen Buchungen. Bis sieben Tage vor Reiseantritt kann storniert oder umgebucht werden. Muss die Reise coronabedingt verschoben oder gecancelt werden, so wird die Anzahlung oder auch der bereits zur Gänze erlegte Betrag retourniert. Bei Umbuchung erhalten Gäste einen Bonus in Höhe von 10% der Anzahlung gutgeschrieben, der bis 2021 eingelöst werden kann. "Der Tourismus ist Teil unserer DNA, die Zufriedenheit und Erholung unserer Gäste haben für uns oberste Priorität. Damit die Menschen mit Gelassenheit an den Urlaub, der ja eine besondere Zeit für uns alle ist, denken können, bieten wir ihnen eine Buchungspolitik mit sehr flexiblen Bedingungen“, Martin Manera.

Die Landing-Page zu den aktuellen Buchungs- und Stornobedingungen befindet sich hier: https://lignanosabbiadoro.it/de/blog/1770-cancellazioen7-giorni/ (red)


  italien, lignano, lignano sabbiadoro, adria, obere adria, grenzöffnung, kampagne, stornobedingungen, sommerurlaub, badeurlaub


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.