| news | destination

Israel: Hotels öffnen wieder


Tel Aviv: 10 Kilometer feiner Sandstrand, social media-tauglich in Szene gesetzt - Foto: tip/erp
In kleinen Schritten kehrt Israel in Richtung Öffnung für den Tourismus zurück.

Hotels und Unterkünfte mit Gästezimmern im Erdgeschoss, sogenannte „Zimmerim“ und Bed and Breakfasts dürfen ab 3. Mai wieder Gäste empfangen. Dieser erste Schritt der Öffnung gilt nur für Inlandstouristen. Weitere Öffnungen werden von der Entwicklung der Corona-Situation im Land abhängig sein. In den kommenden Tagen werden mit dem Gesundheitsministerium sanitäre Richtlinien für den Betrieb der Unterkünfte erarbeitet.

„Ich begrüße den ersten Schritt. Dies ist eine gute Nachricht für Tausende von Geschäftsinhabern und Arbeitnehmern in der Tourismusbranche, die zum ersten Mal seit Ausbruch der Krise einen Termin für die Rückkehr zu ihrer Tätigkeit haben“, erklärt Tourismusminister Yariv Levin.

Weitere Informationen zum Reiseland Israel gibt's hier

(red.)


  israel, hotels, unterkünfte, zimmerim, corona, öffnung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.