| news | destination

„Möglichmachung einer Art Sommertourismus“


Tunesien
Europaministerin Karoline Edtstadler stellt im ORF-Report mögliche Flugreisen im Sommer in Aussicht. Unter bestimmten Voraussetzungen.

Wann die Binnengrenzen in Europa wieder geöffnet werden, ist derzeit noch ungewiss. Das bestätigte auch Europaministerin Karoline Edtstadler im ORF-Report, versprach allerdings, dass an einer „Möglichmachung einer Art Sommertourismus“ gearbeitet werde. Darüber hinaus stellte sie auch mögliche Flugreisen in Aussicht.

„Wenn es hier Staaten gibt, die auch eine ähnlich positive Entwicklung haben, dann ist auch das denkbar“, erklärte Europa-Ministerin Edtstadler.

3 Kriterien für das Reisen

Die EU-Kommission habe drei Kriterien festgelegt, wonach die Lage ständig neu zu bewerten sein, so die Ministerin weiter. Dabei gehe es um die Infektionszahlen, um die Funktionsfähigkeit des Gesundheitssystems und um die Testungen. Unter anderem für das Reisen brauche es solche Kriterien, betonte Edtstadler und sagte: "Wir können letztlich diese Krise nur gemeinsam überwinden."

Reisen mit Einschränkungen

Nach Einschätzung des deutschen Bundesaußenministers Heiko Maas könnten Menschen in Deutschland nicht auf „einen normalen Sommerurlaub ohne Einschränkungen“ hoffen. Maas jedoch schließt nicht aus, dass die Grenzen für Touristen vor dem Sommer wieder geöffnet und Urlaubsreisen mit Einschränkungen möglich werden. Auch Entwicklungsminister Gerd Müller hält Reisen außerhalb Deutschlands für möglich. „Urlaub in Deutschland kann diesen Sommer wieder möglich sein. Ich glaube auch, dass es in der Mittelmeer-Region eine Chance dazu gibt, einschließlich in Nordafrika.“ Der Tourismus sei für nordafrikanische Staaten wie Tunesien, Marokko oder Ägypten ein wichtiger Wirtschaftszweig, so Müller. Voraussetzung für Reisen in die Region seien aber „funktionierende Hygiene-Konzepte nach europäischen Standards", betonte Müller. (red.)


  Corona, grenzöffnung, grenzschließung, reisefreiheit, nordafrika, deutschland, österreich, europa


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.