| news | weiterbildung» destination

Reisen im Kochtopf: Der Speiseplan der Woche – von Polen bis Peru

Jetzt speisen, später wieder reisen: Rechtzeitig zum Samstagseinkauf gibt es wieder den Wochenspeiseplan von Rajchlreist.tv – inklusive „Gewürzen für die Seele“ und Reiseinspirationen für die Zeit danach


 An den Wochentagen serviert Reise- und Videojournalist Claudius Rajchl täglich mit seinem Format „Reisen im Kochtopf“ ein neues Kochrezept aus aller Welt. Zu sehen auf www.rajchlreist.tv und Facebook. Verfeinert mit einem „Gewürz für die Seele“ (kluge, Herz erfreuende Botschaften von Touristikern) und Inspirationen für die Zeit, wenn wir wieder Reisen dürfen.

1. Peru: Pisco Sour statt gegrillten Meerschweinchen

Eigentlich wollte ich zu Ostern das Festtagsessen der Peruaner auftischen: Cuy. Gegrillte Meerschweinchen! Warum das in Österreich nicht geht und wie Sie sich mit dem erfrischenden Drink Pisco Sour zumindest geschmacklich nach Machu Picchu beamen können, sehen Sie im Rezept vom Montag, an dem mangels Meerschweinchen die Küche ausnahmsweise kalt blieb. Zum Rezept

2. Slowenien: Ochsenwangen mit Laibacher Topfenstrudel

Diese Reise im Kochtopf eignet sich hervorragend für den Osterfesttagstisch, denn Ochsenwangen sind eine wunderbare Delikatesse, die es vielleicht beim Fleischer Ihres Vertrauens gibt. Als Ersatz tut es Rinderwade auch. Mich erinnert diese Spezialität des Ljubljaner Starkochs Janzez Bratovz vom Restaurant 'Jb' an meinen letzten wunderschönen Frühlingstrip in die slowenische Hauptstadt. Zum Rezept

Žana Marijan, Slowenische Tourismusdirektorin in Wien, ergänzt das Festtagsmenü mit einem süßen Oster-Rezept.

3. Griechenland: Käsepasteten aus Skopelos

„The winner takes it all“ – „Der Sieger schafft alles“ singt Meryl Streep, während sie im ABBA-Film „Mamma Mia“ auf der griechischen Insel Skopelos den steilen Hügel erklingt. Das dazu passende Fastfood-Rezept aus Skopelos stammt vom Pastetenbäcker Mike Trandas. Zum Rezept

4. Polen: Kräuter-Teigtaschen aus dem Lebuser Land

Hier reise ich mit dem Kochtopf in ein fabelhaftes Land, dessen Namen ich bis vor einem Jahr noch nie zuvor gehört hatte: ins Lebuser Land. Das Kochrezept dazu hat mir Tourismuschefin Jadwiga Błoch geschickt und erinnert mich an meine Reise zu Idyllischen Seen, viel Natur, einem Dorf mit einem englischen Kirchturm und einer Kanu-Tour, bei der ich mitten im "Universum live" Kühe und Pferde in der "Wildnis" erlebt habe. Österreichs „Berufs-Pole“ Wlodek Szelag vom Polnischen Fremdenverkehrsamt in Wien hat einen Osterkuchen beigesteuert. Zum Rezept

5. Indonesien: Reis-Klassiker mit Inselträumen

Das indonesische Nationalgericht Nasi Goreng hat mir der aus Kärnten stammende Christian Bradach geschickt, seines Zeichens indonesischer Konsul in Klagenfurt. Konsul Chris lebt mit seiner Frau, der Schauspielerin Baby Margaretha, in West-Java, wo er eigens für „Reisen im Kochtopf“ ein Koch-Video produziert hat. Zum Rezept-Video

Newsletter bestellen und keine Kochrezepte, Videos und Reise-Tipps versäumen. Der „Reise-Kochtopf“ steht bereit für Reisebüros, Veranstalter und Destinationen.

Touristiker, die mit „Reisen im Kochtopf“ den Gusto aufs Reisen am Köcheln halten möchten, sind eingeladen sich zu melden: Claudius Rajchl, Tel. (+43) 664 154 10 86, claudius.rajchl@traveltv.at(red.)


  rajchlreisttv, reiseinspirationen, kochen, rezepte, peru, slowenien, polen, griechenland, skopelos, indonesien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.