| news | flug

Lufthansa dementiert Drehkreuz-Änderungen in Wien


AUA-Flotte am Flughafen Wien
Lufthansa hat am Sonntagabend in Abrede gestellt, dass erwogen werde, den Flughafen Wien nicht länger als Drehkreuz zu nutzen, wie dies die "NZZ am Sonntag" laut Reuters berichtet hatte.

"Es gibt überhaupt keine Planung für eine Änderung in der Drehkreuz-Logik für die Zeit nach der Corona-Krise", sagte Lufthansa-Konzernkommunikationschef Andreas Bartels zur APA. Was da zu lesen sie, sei reine Spekulation, betonte Bartels.

Die Herkunft einer solchen Information könne er sich nicht erklären. Er wisse, was der Stand der Dinge im Lufthansa-Konzern zu diesem Thema sei, da er an den Vorstandssitzungen teilnehme, so Bartels. (APA/red)


  aua, lufthansa, austrian, austrian airlines, flughafen wien, hub-konzept, hub, drehkreuz, drehkreuz wien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.