| bildung

Reisen im Kochtopf: Der Speiseplan der Woche - jetzt speisen, später wieder reisen


Speiseplan der Woche
Ab sofort gibt’s auf tip-online – rechtzeitig zum Samstagseinkauf – den Wochenspeiseplan von Rajchlreist.tv.

Was macht ein Reise- und Videojournalist wie Claudius Rajchl, wenn er jetzt angesichts von Corona nicht reisen kann? Er kramt in seinem Video- und Story-Archiv, plaudert mit Freunden und Touristikern aus aller Welt und – kocht!

Täglich von Montag bis Donnerstag serviert er mit seinem Format „Reisen im Kochtopf“ auf www.rajchlreist.tv und Facebook ein neues Kochrezept aus aller Welt. Und jeden Freitag finden Sie hier eine Zusammenfassung.

1. Schweiz: Züri-Geschnetzeltes ganz ohne Fleisch

Im ersten Veggie-Restaurant der Welt, dem Hiltl in Zürich, hat mich der Österreicher Wolfgang Potzmann mit Züri-Geschnetzelten ohne einer einzigen Faser Fleisch bekocht. Das Erstaunliche: Es hat auch einem Fleischtiger wie mir geschmeckt. Zum Rezept

2. Steiermark: Das Original Dachstein-Schnitzerl

Wussten Sie, dass es auf dem Dachstein eine „Treppe ins Nichts“ gibt, wo am Ende des Nervenkitzels ein sensationeller Ausblick auf die Berge wartet (zu sehen im Video zum Kochrezept). Genauso könnte es ja auch am Ende der Corona-Krise sein, wenn nicht das „Nichts“ lauert, sondern neue, ungeahnte Perspektiven. Bis dahin lasse ich es auch mal deftig im Reise-Kochtopf bruzzeln – wie mit dem Dachstein-Schnitzerl, das an besseren Tagen bestimmt wieder im Gletscher-Restaurant serviert wird. Zum Rezept.

3. Kärnten: Die besten Ribs vom Wörthersee

Für das sensationelle Ripperl-Rezept des BeachHouse-Kochs Christian Aigner aus Velden brauchen sie viel Zeit: Mindestens 30 Stunden muss das Fleisch im Rohr garen. Dafür bekommen Sie dann köstlichste, mürbe und dennoch saftige Ribs, die praktisch von selbst vom Knochen fallen. Und am besten schmecken die freilich, wenn ich sie wieder am Originalschauplatz Beach House, dem netten Boutiquehotel direkt am Wörther See, serviert bekomme – nach einem Sprung in den See direkt vom Badeplatz des Hotels. Zum Rezept.

4. Indien: Sultans Kartoffel Bhaji

Mit dem indischen Raiffeisen Reisen-Guide Sultan durch Indien zu reisen ist eine Hetz‘. Der Mann spricht perfekt Deutsch und versteht auch den Wiener Schmäh (Kostprobe im Video zum Kochrezept). Mit seinem Erdäpfel-Rezept können Sie sich ein bisschen schön scharfes Indien in die Küche holen. Die erforderlichen Gewürze gibt’s in jedem größeren Supermarkt. Zum Rezept.

5. Griechenland: Insel-Pasta und Zucchiniblüten aus Karpathos

Lust auf Griechenland? – Dann empfehle ich Ihnen das Makarounes-Rezept der entzückenden Tavernenwirtin Marina aus dem Bergdorf Olympos auf der Insel Karpathos. Die Zucchiniblüten sind etwas schwieriger zu bekommen, kann man aber online bestellen. Zum Rezept

6. Kärnten: Ceviche – roh gegarter Fisch aus Ossiach

Kochkünstler Gerhard Satran von der Stiftsschmiede direkt am Ossiacher See verbindet Kärntner Kochkunst mit einem Nationalgericht aus Peru. Ein erfrischendes Fischgericht – perfekt, wenn es am Wochenende wärmer wird. Zum Rezept.

7. Deutschland: Essen wie Goethe

Der Sardellensalat, dessen Rezept mir die Weimarer Foodbloggerin Petra Hermann verraten hat, stand der Überlieferung nach beim Dichterfürsten häufig auf dem Speiseplan. „Nonnenfürtze“ übrigens auch – was es damit auf sich hat, sehen Sie im Video zum Rezept. Zum Rezept.

8. Irland: Irish Stew

Sehnsucht nach der grünen beschaulichen Insel Irland? Lust auf Lamm und das bitter-herbe Guinness oder das weniger bittere Kilkenny Bier? – Dann ist dieses Irish Stew Rezept von Irland Spezialisten Ikarus Dodo Tours genau das Richtige für Sie. Zum Rezept.

Newsletter bestellen und keine Kochrezepte, Videos und Reise-Tipps versäumen: Der „Reise-Kochtopf“ steht bereit für Reisebüros, Veranstalter und Destinationen Touristiker, die mit „Reisen im Kochtopf“ den Gusto aufs Reisen am Köcheln halten möchten, sind eingeladen sich zu melden: Claudius Rajchl, Tel. (+43) 664 154 10 86, claudius.rajchl@traveltv.at


  Reisen im Kochtopf, Rajchl reist, Rezepte, Corona


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.