| news | flug» destination

Lauda erhöht Flugfrequenz nach Malta


Lauda
Lauda ist weiterhin auf Expansionskurs und bietet im Sommer 2020 eine tägliche Verbindung von Wien nach Malta an.

„Malta ist eine spannende Insel, welche einen perfekten Mix aus Sonnenbaden und Kultur bietet. Durch die Frequenzerhöhung ermöglichen wir unseren Passagieren nun eine noch flexiblere Reiseplanung“, so Lauda CEO, Andreas Gruber.

Mit einer einmaligen Kombination aus traumhaften Buchten und einer spannenden Geschichte, lockt Malta sowohl Strandurlauber, als auch Städteliebhaber. Sonnenanbeter finden in den zahlreichen Buchten sowie an Hotspots wie der blauen Grotte oder dem „Blue Hole“ den perfekten Platz zum Entspannen. Mit imposanten Sehenswürdigkeiten wie der Zitadelle in Victoria oder der wunderschönen Inselhauptstadt „Valletta“ sorgt Malta für eine abwechslungsreiche Reise.

Frühbucher können sich freuen, denn Flugtickets nach Malta sind ab sofort ab 19,99 EUR buchbar. (red) 


  lauda, laudamotion, malta, flugverbindung, flug, frequenz, frequenzerhöhung, sommer 2020, flughafen wien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.