| reisebüro

RTK übernimmt Avitour


Joffroy Moreau, Christoph Rische, Cécile Mariani, Thomas Bösl, Sophie Roggeman und Alain Kisiel
Die Tochtergesellschaft der Raiffeisen-Tours-Kooperation (RTK), RTK International, hat alle Anteile des belgischen Marktführers Avitour übernommen und ihre internationale Marktposition damit entscheidend ausgebaut.

Avitour ist mit 250 Reisebüros die führende Reisebüro-Kooperation in Belgien. Trotz des Gesellschafterwechsels bleibt das Team am Unternehmenssitz in Waterloo unverändert. Die Geschäfte werden vom bisherigen Gesellschafter Alain Kisiel fortgeführt.

Ausbau des Vertriebsnetzes

Seit 2003 ist RTK International mit Sitz in Luxemburg sukzessive am Ausbau des Vertriebsnetzes in den Benelux-Ländern Belgien, Niederlande und Luxemburg aktiv. Durch die vollständige Übernahme von Avitour ist ein weiterer wichtiger Schritt im Rahmen der Expansionsstrategie gemacht worden. Übernommen wurden auch alle Anteile an der Franchise-Kette RTK Travel Center. Diese war zuvor im Rahmen eines Joint Ventures gemeinsam mit Avitour geführt worden.

„Die komplette Übernahme von Avitour ist ein weiterer Meilenstein auf unserem strategischen Weg, unsere Marktposition in den Benelux-Ländern zu stärken. Wir freuen uns sehr darüber, dass Alain Kisiel und sein Team weiter bei uns an Bord bleiben, um den eingeschlagenen Erfolgskurs mit großen Chancen für alle Beteiligten konsequent fortzusetzen“, so RTK Geschäftsführer Thomas Bösl.

Avitour und rtk International arbeiten schon seit mehreren Jahren eng zusammen. So war die Kooperation aus Burghausen bisher privilegierter Partner bei der Buchung deutscher Veranstalter in Belgien.

Avitour

Avitour wurde 1995 gegründet. 2006 wurde das Unternehmen von den bisherigen Gesellschaftern Alain Kisiel und Sophie Roggeman übernommen. In den vergangenen 13 Jahren hat sich Avitour zum Branchenführer entwickelt und zählt heute rund 250 Partner-Büros. Zu den Dienstleistungen gehören unter anderem die Buchung von Produkten belgischer und ausländischer Veranstalter, IT-Services, Marketing und Finanzanalysen.

Raiffeisen-Tours-Kooperation

Als größte Reisebürokooperation Europas umfasst die RTK Gruppe mit Hauptsitz in Burghausen derzeit rund 4.000 Reisebüros und bündelt einen Umsatz von 3 Mrd. EUR. RTK (Raiffeisen-Tours-Kooperation) bietet ihren Partnern nicht nur professionelle und innovative Lösungen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Technologie, sondern auch den Vorteil eines flächendeckenden Netzwerks. RTK International ist eine luxemburgische Tochtergesellschaft von RTK. Die Gesellschaft wurde 2003 gegründet und wird derzeit von Cécile Mariani geleitet. (red) 


  rtk, Raiffeisen-Tours-Kooperation, rtk international, avitour, reisebüro, kooperation, gesselschafterwechsel


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.