| destination

Bundu Adventures: Schwimmen unter den Viktoriafällen


Bundu Adventures
Seit kurzem bietet Bundu Adventures, als kostenlose Ergänzung zu den morgendlichen Rafting-Touren, ein Badeerlebnis der besonderen Art an.

Seit 7. Juli 2019 wird an den Viktoriafällen, an der Grenze von Simbabwe und Sambia, eine neue, einzigartige Aktivität mit atemberaubender Aussicht angeboten. Erstmals ist es möglich, in den Felsenbecken unter den mächtigen Fällen zu schwimmen. Ein sambischer Veranstalter hat die Lizenz erwirkt, Gäste per Floß hinter die Prallzone, den so genannten „Boiling Pot“ bringen zu dürfen. Die abenteuerliche Aktivität, bei der garantiert kein Haar trocken bleibt, ist nur von der sambischen Seite zugänglich und kann über Bundu Adventures und diverse Lodges und Hotels in der Region um Livingstone gebucht werden.

Infos unter: www.bunduadventures.com (red) 


  bundu adventures, rafting, schwimmen, victoriafälle, akrika, simbabwe, sambia


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.




Touristiknews des Tages
13 November 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.