| destination

Israels Tourismus wächst weiter

Der positive Trend aus dem ersten Quartal 2019 setzt sich fort: Rund 2,3 Mio. Menschen aus der ganzen Welt reisten in den ersten sechs Monaten 2019 nach Israel.

Von allen Ländern der DACH-Region verzeichnet Österreich mit 39% mehr Israel-Reisenden in den Monaten Januar bis Juni das stärkste Wachstum im Vergleich zum Vorjahr. Konkret bereisten in diesem Zeitraum 25.600 Österreicher das Land am östlichen Mittelmeer. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017 verzeichnet der österreichische Markt sogar einen Anstieg von 74%. Nicht zuletzt die gute Flugverbindung ab Österreich führte zu diesem positiven Trend. Aus Österreich gibt es derzeit 33 Direktflüge – mit der Fluggesellschaft Sun d‘Or seit Ende Mai 2019 auch ab Salzburg. Vom Flughafen Ben Gurion aus ist man mit dem neuen Schnellzug in zwölf Minuten in Tel Aviv und in 25 Minuten in Jerusalem.

Insgesamt verzeichnen die Quellmärkte Deutschland, Österreich und Schweiz einen stetigen Anstieg an Reisenden, sodass Israel zum dritten Mal in Folge einem Rekordjahr entgegensieht. In den ersten sechs Monaten 2019 besuchten 206.200 Reisende aus dem DACH-Markt das Heilige Land. (red)


  israel, besucherzahlen, wachstum, positiver trend, tel aviv


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.