| schiff

Auslieferung der HANSEATIC nature verzögert sich


HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration
Die Schiffsübernahme der HANSEATIC nature werde sich voraussichtlich verzögern, da die Werft die termingerechte Fertigstellung des Schiffes in der von Hapag-Lloyd Cruises gewünschten und vertraglich vereinbarten Qualität nicht gewährleisten könne, teilt Hapag Lloyd in einer Presseaussendung mit. 

Aus diesem Grund fehle die planerische Sicherheit für die Ausrichtung eines Taufevents. Hapag-Lloyd Cruises müsse daher die am 12. April 2019 in Hamburg geplante Tauffeierlichkeit absagen. Die HANSEATIC nature, das erste von drei neuen Expeditionsschiffen von Hapag-Lloyd Cruises, soll am 13. April 2019 zu ihrer 13tägigen Jungfernfahrt von Hamburg nach Lissabon aufbrechen. Mit der Absage des zeitlich aufwendigen Taufevents am Tag zuvor lege der Kreuzfahrtveranstalter den Fokus auf die Realisierung der Jungfernfahrt. Hapag-Lloyd Cruises betont, dass der Zeitplan eine Herausforderung darstellen werde.

Kulante Regelung für Passagiere

Daher bietet das Unternehmen den Gästen der Jungfernfahrt die Möglichkeit, von dieser Reise kostenfrei zurückzutreten. Zusätzlich zur kompletten Rückerstattung werden 50% des Seereisepreises auf eine neue Buchung angerechnet. Dies ist ab sofort gültig für alle aktuellen Kreuzfahrten der Hapag-Lloyd Cruises Flotte bis September 2021. Reisebüros erhalten weiterhin die Provision für die ursprüngliche Buchung. Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises, bedauere die notwendige Absage der Taufe und die entstehenden Unsicherheiten für unsere Gäste natürlich sehr.

„Wir legen jedoch seit jeher bei unseren Schiffen die höchsten Qualitätsstandards zu Grunde. Sowohl wir als auch unsere Gäste erwarten ein Schiff, das neue Maßstäbe setzt. Um dies zu gewährleisten sehen wir uns gezwungen, den zeitlichen Rahmen, den die Werft für die Finalisierung des Schiffes benötigt, zu erweitern und unseren gesamten Fokus und alle Anstrengungen auf die Indienststellung des Schiffes zu richten“, so Pojer.

(red)


  hapag-lloyd cruises, hapag-lloyd, hanseatic nature, auslieferung, verzögerung, taufe, absage, jungfernfahrt, stornoregelung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
18 August 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.