| destination

South African Tourism: „Haben das Ohr stark am Markt“


Silvia Braun, Marketing and Promotions Manager South African Tourism
2017 startete South African Tourism die Vertriebsoffensive „Südafrika Buschfunk“. Am 8. Oktober fiel der Startschuss für die zweite Phase der Onlineschulungs-Gewinnspiel-Kombination. Insbesondere dem österreichischen Markt will man hiermit entgegenkommen, denn die Nachfrage nach Südafrika-Reisen werde mit dem neuen Kapstadt-Flug von Austrian Airlines einen weiteren Push bekommen, prophezeit Silvia Braun, Marketing & Promotions Manager von South African Tourism.

tip: Wie wurde die Idee der Buschfunk-Initiative geboren?

Silvia Braun: Wir haben das Ohr stark am Markt und haben so bemerkt, dass es eigentlich immer die gleichen Basic-Fragen sind, die uns erreichen. Schnell war klar, dass wir genau diese Fragen bedienen müssen und haben daher kurze, prägnante Informationen bereitgestellt, um Expedienten effiziente Unterstützung mit wenigen Klicks anbieten zu können.

Worum geht es in der zweiten Runde des „Südafrika Buschfunks“?

Braun: Wir haben ein Content Piece erstellt, um weitere relevante Themen aufzugreifen. Wir sind eine Ganzjahresdestination und das möchten wir auch vermitteln. Aber nicht jede Aktivität ist zu jeder Jahreszeit möglich. Wenn zum Beispiel ein Kunde ins Reisebüro kommt und eine Südafrika-Reise im Jänner buchen will, um Wale zu beobachten, kann der Expedient in unserer Liste nachsehen, ob das überhaupt der richtige Zeitpunkt ist. Und er wird schnell herausfinden, dass die Walsaison in Südafrika im November endet.

Es gibt also eine Liste, die die beste Jahreszeit für diverse Aktivitäten verrät?

Braun: Genau – und nicht nur das. Wir stellen auch 14 Hotspots vor, wo Reisende den Bewohnern des Landes begegnen und mit ihnen ins Gespräch kommen können. Und wir präsentieren kleine, lokale Juwelen, für alle Expedienten mit Kunden, die nichts von der Stange wollen.

Und es gibt auch etwas zu gewinnen?

Braun: Ja, zwischen dem 8. Oktober und dem 18. November 2018 stehen im 14-Tage-Rhythmus drei Fragen des „Südafrika Buschfunks“ im Fokus und Expedienten haben die Möglichkeit, ihr erlerntes Wissen zu testen. Als Hauptpreis wird je eine Weinprobe für 30 Personen mit sechs erlesenen Weinen und einem Sekt aus den bekanntesten Weinbauregionen Südafrikas verlost. Wir wollen Gewinner aus Österreich, Deutschland und der Schweiz küren. Und natürlich können die Gewinner-Büros den Preis auch als Kundenbindungsinstrument nutzen und ihre Kunden einladen.

Was ist für 2019 geplant?

Braun: Die Buschfunk-Initiative soll auf jeden Fall weitergehen, denn die Expedienten sind uns enorm wichtig. 2019 werden wir intensiv in Österreich unterwegs und auf einigen Roadshows vertreten sein. Auch die Wiener Ferienmesse ist ein Fixtermin.

Wie sehen die Zahlen aus Österreich aus?

Braun: Von Jänner bis Juli 2018 hatten wir 15.971 österreichische Besucher in Südafrika, was einem Plus von 1,7% entspricht. Wir sind zuversichtlich, dass diese Zahl auch dank des neuen Kapstadt-Fluges weiter steigen wird. Südafrika hat mehr zu bieten als jedes andere afrikanische Land: Wildlife und Safaris, Weingenuss und Gourmet, sowie kulturelle Vielfalt. Wir freuen uns also sehr darauf, immer mehr Österreicher in Südafrika willkommen heißen zu dürfen.

Zum Buschfunk und dem Gewinnspiel geht es hier: https://www.dein-suedafrika.de/buschfunk/

Die Fragen stellte Michaela Trpin. (red)


  south african tourism, buschfunk, initiative, gewinnspiel


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.