| flug» destination

Fiji Airways: flugs ins Südsee-Paradies


Fiji Airways - Foto: Fiji Airways
Fiji Airways und seine nationale Tochtergesellschaft Fiji Link bedienen 69 Destinationen in 15 Ländern (einschließlich Codeshare) von ihren Drehkreuzen Nadi und Suva International Airports. 

Dazu zählen Fidschi, Australien, Neuseeland, USA, Japan, Kanada, Großbritannien, Hongkong, Singapur, Indien, Samoa, Tonga, Tuvalu, Kiribati, Vanuatu und die Salomonen. Reisende aus Wien und von anderen österreichischen und deutschen Flughäfen, erreichen die Fiji Airways Gateways beispielsweise mit den Partnerfluggesellschaften Cathay Pacific, Qantas oder Air New Zealand. An Bord genießen Fluggäste den Komfort der modernen Boeing 737-Flotte oder des neuen Airbus A330. Ab November 2018 wird Fiji Airways die hochmoderne Boeing 737 MAX-8 als Ersatz für seine ältere 737-Flotte einsetzen.

Exklusives Flugerlebnis in jeder Reiseklasse

Bereits am kommen Business-Class-Reisende bei Fiji Airways in den Genuss eines speziellen Check-Ins, einer erhöhten Freigepäckmenge, Fastlanes und dem Zugang zu Lounge-Einrichtungen an ausgewählten Flughäfen. In der Luft wird ihnen ein 3-Gänge-Menü mit erlesenen Weinen, Spirituosen, Likören und einer Auswahl an Käsesorten serviert. Auf ihren Bildschirmen können Business-Class-Passagiere aus einer ganzen Reihe von Bordunterhaltung auswählen. Die Economy Class bietet eine elegante, aber dennoch entspannte Kabinenausstattung, sodass sich die Gäste zurücklehnen und die Gastfreundschaft des Landes bereits an Bord genießen können. Auch sie können kostenloses In-Flight-Entertainment genießen. Fiji Link, der offizielle Inlands-Carrier von Fidschi bietet Inlandsflüge zu zwölf aufregenden Destinationen, darunter Suva, Nadi, Labasa, Taveuni und Kadavu; sowie regional zu den Pazifikinseln Tonga, Samoa, Tuvalu und Vanuatu. Fiji Link verfügt über eine Flotte von ATR 72-600, ATR 42-500 und De Havilland Twin Otter Flugzeugen.

Fiji Airways ist Partner im Vielfliegerprogramm von Qantas. Darüber hinaus können in Verbindung mit American Airlines Vielfliegerreiseprämien mit AAdvantage-Meilen für Reisen mit Flügen und Tarifen von Fiji Airways gesammelt werden. (red)


  fiji airways, fiji, fidschi, südsee, codeshare, fidschi Link


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!




Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.






Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.