| flug

SkyWork präsentiert sich am Flughafen Graz

Die Schweizer Fluggesellschaft SkyWork Airlines AG befindet sich in einer Expansionsphase. Im Jahr 2017 noch mit 18 Zielen präsent, stehen im Sommer 2018 bereits 22 Ziele auf dem Flugplan – darunter auch Graz. Grund genug, sich vor Politik, Medien, Wirtschaft und Tourismus am dortigen Flughafen vorzustellen.

Für die Expansion werden fünf Saab 2000 und – neu – auf besonders aufkommensstarken Strecken mit einem Embraer auch ein Jet eingesetzt. Die Saab 2000 ist mit ihrem gestreckten Rumpf ein elegantes Flugzeug. Mit einer Maximalgeschwindigkeit von rund 680 Kilometer pro Stunde ist sie eine der schnellsten Turboprop-Flugzeuge im zivilen Luftverkehr. Dank der 2/1-Sitzkonfiguration kommen zwei Drittel der Passagiere in den Genuss eines Fensterplatzes und für Privatsphäre ist so gesorgt. Der Sitzabstand von über 80 cm ermöglicht auch Großgewachsenen ein entspanntes Reisen.

Die Flugzeiten ab 25. März 2018:
  • SX260, Flugtage: 1,2,3,4,5,7: Abflug in Berlin um 16:10 Uhr, Ankunft in Graz um 17:35 Uhr
  • SX261, Flugtage: 1,2,3,4,5,7: Abflug in Graz um 18:05 Uhr, Ankunft in Berlin um 19:30 Uhr

(red)


  skywork, flughafen graz, graz, berlin, flug, airline, fluggesellschaft, fluglinie


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.