| hotel» destination

Mit AZIMUT Hotels die Fußball-Weltmeisterschaft erleben

In wenigen Monaten beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland – dem Heimatland der internationalen Hotelkette AZIMUT Hotels. 

Während Gäste der europäischen Hotels in Berlin, Köln, Dresden, Nürnberg, München, Erding und Wien die Spiele entspannt auf den Bildschirmen in den Bars der Häuser verfolgen, bietet die Hotelgruppe ebenso zahlreiche Unterkünfte in Russland für Fans, die ihre Mannschaft vor Ort unterstützen möchten. Das Eröffnungsspiel sowie das Finale werden im Olympiastadion Luschniki in Moskau stattfinden.

Drei Häuser in Moskau

In Moskau befinden sich drei AZIMUT Hotels. Das 4-Sterne-Hotel AZIMUT Hotel Olympic Moscow liegt im Zentrum von Moskau, nur einen kurzen Spaziergang von der Moskauer Ringstrasse und den U-Bahn-Stationen „Prospect Mira“ und „Dostojewskaja“ sowie nur 30 Minuten Fahrt vom Stadion entfernt. Das Hotel bietet 480 komfortable Zimmer sowie einen Wellness- und Fitness-Bereich inklusive Indoor-Pool. Das vom AZIMUT Hotel Tulskaya Moscow zeichnet sich durch elegantes Design und seine ungewöhnliche Lage im historischen Komplex „Danilowskaja Manufaktura“ aus. Nur 20 Minuten Fahrt vom Olympiastadion entfernt, bietet das Hotel Zimmer im SMART-Konzept. Nur zehn Minuten Fußweg zum Kreml und zwölf Minuten Fahrt zum Olympiastadion: Das zentral gelegene AZIMUT Hotel Smolenskaya Moscow eignet sich ideal, um die Hauptstadt Russlands zu erkunden. Gelegen in einem 23- stöckigen Gebäude bieten die Zimmer des Hotels einen atemberaubenden Panoramablick über Moskau.

St. Petersburg, Sotschi, Nischni Nowogorod

Das Sankt-Petersburg-Stadion ist die Spielstätte von Zenit Sankt Petersburg und war 2017 Austragungsort des Eröffnungs- und Endspiels des Confederation-Pokals. Während der Fußball-WM 2018 werden in dem knapp 70.000 Plätze fassenden Stadion ebenfalls Spiele ausgetragen. 30 Minuten vom Stadion entfernt befindet sich das Drei-Sterne-AZIMUT Hotel Saint Petersburg im höchsten Gebäude des historischen Zentrums der Stadt. Ein besonderes Highlight ist die Sky Bar mit Panoramablick über Sankt Petersburg.

Bereits als Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014 bekannt, wird das Olympiastadion in Sotschi ebenfalls als Spielstätte der Fußball-WM dienen. Mitten in den Bergen und doch nur 40 Minuten Fahrt vom Stadion entfernt, liegt das AZIMUT Hotel FREESTYLE Rosa Khutor. Neben modernen, geräumigen Zimmern und Bergblick bietet das Hotel kostenfreie Shuttlebusse in das Zentrum der Stadt an.

Rund 45.000 Personen fasst das Stadion Nischni Nowgorod, wenn dort 2018 WM-Spiele stattfinden. Idyllisch gelegen an der Mündung des Flusses Oka in die Wolga bietet das AZIMUT Hotel Nizhny Novgorod neben Standardzimmern auch geräumige Suiten und Familienapartments mit Küche. Am gegenüberliegenden Ufer der Oka befinden sich das Stadion sowie die Messe der fünftgrößten Stadt Russlands. (red)

Über AZIMUT Hotels

AZIMUT Hotels ist die größte internationale Hotelkette Russlands, gemessen an der Zimmeranzahl und der geographischen Ausrichtung, und betreibt eigene Häuser sowie Hotels unter Managementverträgen. Die Marke besteht derzeit aus 27 Häusern verschiedener Kategorien in 20 Städten in Russland, Deutschland und Österreich mit einer Kapazität von 6.000 Zimmern. Vielfältige Tagungsmöglichkeiten, moderne Technologien und WLAN zeichnen die Hotelkette aus.


  azimut, azimut hotels, fußball-weltmeisterschaft, russland, fußball, fußballreisen, moskau, sotschi, st petersburg, nischni nowogrod, hotelgruppe, wien, berlin, köln, dresden nürnberg, münchen, erding


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
5 Juni 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.