| flug

Austrian: zwei Millionen Embraer-Passagiere

Am gestrigen Dienstag hat Austrian Airlines auf dem Flug OS 335 von Wien nach Oslo die Zahl von zwei Millionen Embraer-Passagieren gefeiert.

Im Jänner 2016 hat Austrian Airlines den ersten Embraer-Jet in ihre Flotte aufgenommen und setzt mittlerweile 16 Flugzeuge dieses Typs auf Kurz- und Mittelstrecken in Europa zu mehr als 60 Flughäfen ein. Auf dem Jubiläumsflug erhielten die Fluggäste eigens angefertigte Gepäcksanhänger ausgehändigt.

Sparsam & komfortabel

Bis Ende August 2017 wird Austrian Airlines insgesamt 17 Embraer-Jets in die Flotte integrieren und damit schrittweise 21 Fokker-Flugzeuge ersetzen. Der Embraer verbraucht pro Sitzplatz rund 18% weniger Treibstoff als die Fokker und ist damit wesentlich umweltschonender unterwegs. Für Passagiere wird der Reisekomfort durch den Typentausch gesteigert: Die mit zwei Zweierreihen ausgestattete Kabine ist durch ihre ergonomische Bauweise besonders geräumig und verschafft dem Passagier damit mehr Raumgefühl. Die Embraer-Jets haben ein Durchschnittsalter von vier Jahren und fassen 120 Passagiere. Der Neuwert eines Embraer-Jets beträgt rund 52 Millionen USD. (red)


  austrian airlines, embraer, zwei millionen passagiere, wien, oslo


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Freie Redakteurin / Senior Editor

Ist seit 1995 Mitglied des Redaktionsteams und genießt die sitzende Tätigkeit am Computer, die ihr den nötigen Ausgleich für ihre täglichen Hundespaziergänge und Qigong-Übungen verschafft.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.