| schiff

Royal Caribbean schließt Büro in Frankfurt

Die RCL Gruppe konsolidiert ihre Vertriebsstruktur von sechs auf vier Gebiete innerhalb Europas und eröffnet ein Support-Office in Barcelona. Die Neuerungen haben eine entscheidende Folge für Deutschland: das Büro in Frankfurt schließt.

In einer Aussendung informierte die Reederei ihre Reisebüropartner über Investitionen des Unternehmens mit seinen Marken Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Azamara Club Cruises in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Vertriebsstruktur wurde auf die europäischen Gebiete UK und Irland, die nordischen Staaten, die Eurozone und „EMEA International Representative“ gebündelt.

„Die neue Eurozone schließt die Verkaufsteams in Spanien, Frankreich, Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz ein, welche durch ein Support-Office in Barcelona von der neuen Associate Vice President und Managing Director, Belén Wangüemert, vorher Managing Director für die Gebiete Spanien und Frankreich, geleitet wird. Das Büro wird im Sommer 2017 voll einsatzfähig sein“, heißt es in der Aussendung.

Die Geschäftsprozesse vom schließenden Frankfurter Büro würden von Barcelona aus übernommen. Der gegenwärtige Managing Director, Dr. Jörg Rudolph, werde das Unternehmen verlassen, Ansprechpartner im Frankfurter Büro während der Übergangsphase ist Jacob Kock Plinius, Interim Commercial Director.

„Als geschätzter Partner wird Ihre stete Unterstützung ein wesentlicher Bestandteil unseres Unternehmens und weiteren Erfolgs bleiben. Wir glauben, dass die Neuausrichtung unseres Geschäfts auch für Sie Vorteile mit sich bringt – ein breiteres Verkaufsteam innerhalb Europas bedeutet eine Beschleunigung des Marktes und ein verbessertes Angebot von RCL“, heißt es abschließend.

(red)


  royal caribbean, reederei, schiff, büro, frankfurt, konsolidierungsmaßnahmen, zusammenlegung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.