| destination» schiff

MSC: Rückkehr nach Tunesien

MSC Cruises verkündet die Rückkehr in den Hafen von La Goulette-Tunis.

Der Präsident der MSC Cruises, Pierfrancesco Vago, hat anlässlich seines offiziellen Besuches in Tunis die Wiederaufnahme Tunesiens in das Mittelmeerkreuzfahrten-Programm angekündigt. Das Anlaufen des Hafens La Goulette war 2016 ausgesetzt worden.

Hüpfer nach Tunis

Vom Hafen La Goulette erreichen die Passagiere in kurzer Zeit das Zentrum der Metropole, die sie mit dem Flair der Belle Epoque und Prachtbauten entlang der Avenue Bourghuiba zu charmieren verspricht. Ein weiterer Anziehungspunkt ist die Medina von Tunis, eine der ältesten des Orients, in der zahlreiche Paläste, Moscheen und Koranschulen zu bewundern sind. Bevor es zurück an Bord geht, ist der Besuch des blau-weißen Künstlerdorfs Sidi Bou Said ein „must“ für Genießer, während Kulturinteressierte an den antiken Ausgrabungsstätten von Karthago ihre Freude haben werden. Weiter Infos unter www.discovertunisia.at. (red)


  tunesien, msc kreuzfahrten, la goulette, tunis


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Freie Redakteurin / Senior Editor

Ist seit 1995 Mitglied des Redaktionsteams und genießt die sitzende Tätigkeit am Computer, die ihr den nötigen Ausgleich für ihre täglichen Hundespaziergänge und Qigong-Übungen verschafft.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.