| destination

LGBT-Events in Tel Aviv 2017

Auch 2017 profiliert sich Tel Aviv mit zahlreichen Veranstaltungen als Hotspot für die internationale "LGBT Community".

Mit Gay Bars, "gay friendly" Hotels, "Gay Theater" und einem eigenen Strandabschnitt für die LGBT-Szene stellt die Stadt ihren unkomplizierten Umgang mit Homosexualität unter Beweis. Hier einige Veranstaltungstipps für das Jahr 2017.

"TAG 2017": "Tel Aviv Games", erstes internationales LGBT-Multisport-Turnier von 29. 4. – 1. 4. mit den Disziplinen Schwimmen, Tennis, Basketball und Fußball, offen für alle sportbegeisterten Teilnehmer (www.telavivgames.org)

"Tel Aviv Pride Week": am 4. 6. eingeläutete Woche mit vielen Veranstaltungen, Partys, Konzerten und Shows für die LGBT-Gemeinschaft

Tel Aviv International LGBT-Filmfestival: von 1. – 10. 6. abgehaltene Reihe von Vorführungen, Sonderschauen, Podiumsdiskussionen und Treffen mit lokalen wie auch ausländischen Filmemachern (tlvfest.com/tlv/he/en/); Höhepunkt: die "Pride Parade" am 9. 6. mit Festwagen und Marschgruppen, die vom Gan Meir Park zum Gordon Beach ziehen, um eine ausgelassene Sunset Beach Party zu feiern (gaytelaviv.atraf.com)

Weitere Infos zur LGBT-Szene in Tel Aviv sowie eine Auswahl an Schwulen- und Lesbenbars und gayfreundlichen Hotels gibt es unter www.visit-tel-aviv.com/de/gayvibe. Allgemeine Informationen über das Reiseland Israel finden sich unter www.goisrael.de. (red)


  tel aviv, lgbt, veranstaltungen, pride parade


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Freie Redakteurin / Senior Editor

Ist seit 1995 Mitglied des Redaktionsteams und genießt die sitzende Tätigkeit am Computer, die ihr den nötigen Ausgleich für ihre täglichen Hundespaziergänge und Qigong-Übungen verschafft.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.