| veranstalter» destination

Olimar setzt auf Kernzielgruppen

Olimar veröffentlicht für die Saison 2017 vorab zwei zugeschnittene Programme: den Sonderkatalog „Exklusiv genießen“ als Printausgabe für die gehobene Zielgruppe 50 plus sowie das digitale und in den Buchungssystemen verfügbare Angebot „Inspiration erleben“ für die Lifestyle-orientierte Generation ab 30. 

Beide Themenwelten bündeln für diese Kundengruppen verschiedene Hotels und Rundreisen aus den OLIMAR Reisezielen, wodurch ein zeitaufwändiges Suchen am Computer und in unterschiedlichen Broschüren entfällt. Angesprochen werden mit den beiden zusätzlichen Katalogen die zwei Kernzielgruppen von Olimar.

„Unsere Kundenanalyse hat ergeben, dass sich genau diese Personen für ein zugeschnittenes Südeuropa-Programm interessieren“, sagt Geschäftsführer Markus Zahn, der in der kommenden Saison die neue Zielgruppen-Strategie weiter fokussieren will.

So wurden für den „Exklusiv genießen“-Katalog und für „Inspiration erleben“ passende Produkte aus den bestehenden Länderprogrammen gewählt sowie auch neue unter Vertrag genommen, die den Urlaubsideen der jeweiligen Adressaten gerecht werden.

Urlaub für höchste Ansprüche

Der Katalog „Exklusiv genießen“ verspricht in Portugal, Spanien, Italien und Kroatien Urlaub für höchste Ansprüche. Die erstklassigen Hotels sind im traditionell-eleganten Stil gestaltet und dazu schön an der Küste oder mitten in der Natur gelegen. Urlauber dieser Kategorie sind meistens über 50 Jahre alt und verreisen gern zu zweit. Sie sind werteorientiert, leben gesundheitsbewusst und lernen im Urlaub gern fremde Kulturen und Länder kennen. Daher bieten die Unterkünfte eine authentische Küche in ihren Restaurants. Im Sonderkatalog enthalten sind auch neue, exquisite Rundreisen wie z. B. zwei Luxuszug-Reisen durch Spanien. In Portugal bietet Olimar eine Deluxe-Rundreise mit dem Mietwagen: Ausgehend vom Norden des Landes führt die Tour bis an die Algarve. Abenteuer,

Lifestyle und trendiges Design

„Inspiration erleben“ heißt Urlaub für Individualisten, die in moderner Design-Umgebung nach Inspiration und Entspannung für Körper und Geist suchen. „Sie wollen den Tag ganz nach den eigenen Wünschen gestalten, gastronomische Vielfalt und internationales Flair genießen“, erklärt Markus Zahn. Häufig verreisen diese Personen als Paar mit oder ohne Kinder. Und buchen gern einen Mietwagen hinzu, da sie auf ihren Touren nach Abenteuer und viel Abwechslung vom stressigen Alltag suchen. Ebenso legt die vergleichsweise junge Zielgruppe im Alter von 30 plus viel Wert auf Fitness- und Gesundheitsangebote sowie Reisen in Übereinstimmung mit der Natur. Die Hotels, die Olimar aus den Länderprogrammen in diesen Katalog aufgenommen hat, gehen auf die Vorlieben ihrer Gäste ein. Ein modernes, geradliniges Design bestimmt ihr Interieur, ein internationales Flair und entspannter Lifestyle das Ambiente. Zum Relaxen laden große Poollandschaften, gemütliche Bars und schicke Dachterrassen ein.

Service für Reisebüros

Für Reisebüros bieten sowohl der Printkatalog als auch die digitale Variante zusätzliche Verkaufsvorteile.

„Sie können entsprechenden Kunden direkt gefilterte Urlaubsangebote zeigen“, rät Zahn.

Alle Reiseangebote der beiden Themenwelten finden sich wie immer auch in den Buchungssystemen. Ein Teil der Produkte wird auch in die neuen Länderkataloge für 2017 aufgenommen. Die drei großen Ausgaben für Portugal, Spanien und Italien (mit Kroatien und Südfrankreich) erscheinen im November 2016. (red)


  olimar, italien, kroatien, portugal, spanien, 50+, trendig, kataloge, sonderkatalog


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.