| schiff

Hapag-Lloyd: Mit Maria Höfl-Riesch in die Südsee

Wenn die EUROPA 2 im November/Dezember vor den Südseeinseln kreuzt, wird die Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch an Bord sein und persönlich mit den Gästen trainieren.

Die Dreifach-Olympiasiegerin hat exklusiv für das Luxusschiff das Fitnesskonzept BE.YOU. entwickelt. Dieses beginnt mit einer Körperanalyse der persönlichen Leistungsfähigkeit und wird jeweils individuell auf deren Ergebnisse abgestimmt. Auf der Südseekreuzfahrt 2016 wird Höfl-Riesch die Trainingseinheiten an Bord leiten und lädt auch zu Vorträgen zum Thema Fitness und Motivation ein. Darüber hinaus wird auch Spitzenkoch Michael Hoffmann an Bord sein und einen exklusiven Einblick in sein Konzept geben und bietet außerdem die Möglichkeit, gemeinsam mit ihm Speisen zuzubereiten.

Die Südseereise vom 18. November bis 5. Dezember 2016 (17 Tage) von Colon nach Tahiti über Isla de Coiba/Panama, Taiohae/Nuku Hiva/Marquesasinseln/Franz.-Polynesien, Atuona/Hiva Oa/ Marquesasinseln/Franz.-Polynesien, Rangiroa/Tuamotuinseln/Franz.-Polynesien und Moorea/Gesellschaftsinseln/Franz.-Polynesien ist buchbar ab 9.360 EUR inkl. An- und Abreise ab/bis Deutschland. (red)


  hapag-lloyd kreuzfahrten, europa 2, südsee, kreuzfahrt, reederei, schiff, luxusschiff, südseereise, olympia, training, fitness


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.