| flug» technologie

Icelandair: Erste Europa-Airline mit Gate2Gate-Wi-Fi

Als erste Airline Europas ermöglicht Icelandair das Surfen via WLAN vom Betreten bis zum Verlassen des Flugzeuges in der Boeing 757.

Somit müssen Gäste nicht mehr warten, bis eine Flughöhe von 100.000 Metern erreicht ist, sondern können bereits direkt nach dem Einsteigen lossurfen. Die WLAN-Verbindung wird per Satellit gespeist und eignet sich zum Abrufen von E-Mails oder dem Surfen im Internet. Diese ist in den drei Serviceklassen (Economy Class, Economy Comfort Class, Saga Class) verfügbar und für Gäste der Saga Class und Saga-Gold-Inhaber im Flugpreis inkludiert. Die Fluglinie hatte bereits Anfang des Jahres 2014 begonnen, WLAN an Bord ihrer Flotte zu installieren. (red)


  icelandair, wlan, wifi, gate2gate, flug, internet, flotte, boeing 757, boeing, economy, economy comfort, saga class


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.